US-Vizepräsidentin Kamala Harris: Ehemann Douglas Emhoff hat Corona

SpotOn NewsSpotOn News | 16.03.2022, 09:48 Uhr
Douglas Emhoff ist der erste Second Gentleman der Vereinigten Staaten. (jes/spot)
Douglas Emhoff ist der erste Second Gentleman der Vereinigten Staaten. (jes/spot)

imago/ZUMA Wire

Der Ehemann von US-Vizepräsidentin Kamala Harris ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. "Meine Symptome sind mild und ich bin dankbar, sowohl geimpft als auch geboostert zu sein", erklärt Douglas Emhoff selbst auf Twitter.

Douglas Emhoff (57), der Ehemann von US-Vizepräsidentin Kamala Harris (57), ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das hat der „Second Gentleman“ auf Twitter gepostet. „Meine Symptome sind mild und ich bin dankbar, sowohl geimpft als auch geboostert zu sein“, so der 57-Jährige.

In einem Statement von Sabrina Singh, der stellvertretenden Pressesprecherin von Harris, heißt es weiter: „Die Vizepräsidentin wurde heute negativ auf Covid-19 getestet und wird sich weiter testen lassen.“ Trotzdem werde sie „aus Vorsicht“ nicht an einer Veranstaltung teilnehmen. Harris sollte am Dienstagabend ein Event zum Equal Pay Day im Weißen Haus besuchen.

Corona-Fall im Weißen Haus

Präsident Joe Biden (79) und seine Frau Jill Biden (70) sind bisher von dem Virus verschont geblieben und testen sich Berichten zufolge ebenfalls regelmäßig. Sie sind beide geimpft und geboostert.

Vor wenigen Tagen gab auch der ehemalige US-Präsident Barack Obama (60) seine Corona-Infektion bekannt. Seine Frau Michelle Obama (58) wurde hingegen negativ getestet. Diese Gelegenheit nutzte Obama, um einmal mehr auf die Impfung aufmerksam zu machen.