Top News
Donnerstag, 30. August 2018 19:00 Uhr

Val Kilmer: Es scheint ihm wieder gut zu gehen

Foto: WENN.com

Val Kilmer scheint sich nach seiner Krebserkrankung wieder erholt zu haben. Der Schauspieler wurde jetzt sichtlich gesund und glücklich aussehend bei einem Mittagessen mit seiner Tochter Mercedes gesichtet.

Val Kilmer: Es scheint ihm wieder gut zu gehen

Foto: WENN.com

Der Hollywoodstar strahlte in die Kamera, während er mit der 26-Jährigen fröhlich plauderte. Derzeit steht Kilmer gemeinsam mit Tom Cruise für die Fortsetzung des Klassikers „Top Gun“ aus dem Jahr 1986 vor der Kamera. Vor einigen Wochen gab Cruise gegenüber dem Magazin „Extra“ ein Update zum Gesundheitszustand seines Schauspielkollegen. „Es geht ihm wirklich gut“ so der Hollywoodschauspieler. Es sei „besonders“, wieder mit ihm zusammenzuarbeiten.

Kilmers Comeback im „Top Gun“-Film kam überraschend, nachdem der 58-Jährige lange Zeit eine mysteriöse Hollywood-Pause einlegte. Nach jahrelangen gesundheitlichen Problemen gestand er 2018 gegenüber dem „Hollywood Reporter“, dass er an Kehlkopfkrebs erkrankt sei, ihn aber erfolgreich besiegt hätte.

Zahlreiche Eingriffe?

2015 wurde allerdings bereits deutlich, dass er mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Damals eröffnete ein Sprecher des Schauspielers der Presse, dass Val in ein Krankenhaus eingeliefert worden sei mit einem „Tumor, der Komplikationen mit sich bringen würde“. Im Oktober 2015 wurde der Schauspieler dann mit einer sogenannten Tracheotomie-Kanüle an seinem Hals gesichtet, die er im Jahr 2016 dann aber nicht mehr trug. Zwei Jahre soll er gegen den Krebs gekämpft haben. Der „Hollywood Reporter“ enthüllte, dass dieser Kampf „seinen Tribut gefordert“ habe. Er musste sich offenbar zahlreicher Eingriffe an seiner Luftröhre unterziehen. Aus diesem Grund sei Kilmer jetzt kurzatmig und habe auch eine raue Stimme bekommen.

Am Mittwoch gaben die Paramount-Studios laut „USA Today“ bekannt, dass der Veröffentlichungs-Termin von „Top Gun“ um ein Jahr nach hinten geschoben wurde, auf den 26. Juni 2020. Ursprünglich sollte die Premiere im Juli 2019 stattfinden, deswegen wurde auch in diesem Frühling früher begonnen zu drehen. (SV)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren