Freitag, 12. Oktober 2018 14:40 Uhr

Vampire Diaries: Claire Holt nach Fehlgeburt wieder schwanger

Claire Holt ist nach ihrer Fehlgeburt wieder schwanger. Die australische Schauspielerin, die aus den Serien ‚Vampire Diaries‘ und ‚The Originals‘ bekannt ist, erwartet gemeinsam mit ihrem Ehemann ein Baby. Das teilte sie ihren Fans auf Instagram mit.

Vampire Diaries: Claire Holt nach Fehlgeburt wieder schwanger

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Unter ein Foto, das sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Andrew Joblon zeigt – auch der Babybauch ist sichtlich erkennbar – schrieb sie: „Mein Herz hüpft. Ich freue mich so sehr, mit euch teilen zu können, dass wir ein Baby bekommen! Es fühlt sich immer noch nicht echt an. Die letzten Monate waren gefüllt mit Aufregung, Angst, Tränen, Glück, Unsicherheit, aber vor allem Dankbarkeit.“

Auf ihre Fehlgeburt zurückblickend erklärte sie: „Den tiefen Schmerz des Verlustes wirst du nie vergessen. Mit der Zeit wird es leichter, aber es beeinflusst viele deiner Erfahrungen. Unser Verlust zu Beginn des Jahres war die dunkelste Zeit meines Lebens. Trotzdem hat es mich gelehrt, noch viel dankbarer dafür zu sein, dass jetzt dieses wertvolle Baby in mir wächst.“

Quelle: instagram.com

Bild aus der Klinik

Genau wie die 30-Jährige nun ihre Schwangerschaft teilt, teilte sie damals auch den schweren Schicksalsschlag mit ihren Fans. Unter ein Bild, das sie in Krankenhauskleidung zeigt, schrieb sie: „Dieses Bild habe ich vor zehn Tagen aufgenommen, als ich auf die Operation wartete, nachdem mein kleines süßes Baby seinen Herzschlag verlor. Ich habe es meinem Verlobten geschickt, der im Wartezimmer war, um ihm zu zeigen, dass ich okay war. Das war ich nicht. Nie in meinem Leben habe ich mich verlorener gefühlt. Ich habe mit mir gerungen, das so früh zu teilen und ich habe immer noch Angst davor, so etwas Privates preiszugeben, aber ich tue es, weil es wichtig ist.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren