21.06.2020 20:13 Uhr

Vanessa Bryant: Rührende Worte zum Geburtstag ihres Babys Capri

Mit einem herzzerreißendem Post gedenkt Vanessa Bryant am ersten Geburtstag ihrer kleinen Tochter Capri ihrem verstorbenen Mann Kobe und ihrer mit ihm tödlich verunglückten Tochter Giana.

imago images / ZUMA Press

Am Wochenende feierte die kleine Capri Kobe Bryant ihren ersten Geburtstag. Ihr geliebter Vater und eine ihrer großen Schwestern fehlen allerdings. Die Basketball-Legende Kobe Bryant († 41) verstarb im Januar 2020 bei einem Helikopter-Unglück. Mit an Bord war auch seine erst 13 Jahre alte Tochter Giana, genannt Gigi.

 

Mutter Vanessa Bryant (38) postete am Freitag einen sehr emotionalen Geburtstagswunsch auf Instagram, in dem sie ihrer Tochter und ihrem Mann gedenkt. In die Caption schrieb sie:

„Alles Gute zu deinem ersten Geburtstag Capri. Mama, Papa, Nani, Gigi und BB lieben dich so sehr. Gott beschütze unsere kleine Prinzessin. Capri Kobe Bryant a.k.a. Koko-Bean wurde nach ihrem so sehr vermissten Daddy benannt, Kobe Bean Bryant. Wir vermissen euch unendlich Gigi und Daddy.“

 

Tapfere Witwe

Auch wenn der Tod des Sportlers jetzt fast ein halbes Jahr zurückliegt, bricht es einem immer wieder das Herz, wenn man sich nur vorstellt, was die arme Familie durchmachen muss.

Die Witwe Vanessa ging sehr tapfer mit dem Schicksalsschlag um. Sie überstand die große Trauerfeier und schaffte es sogar vor Tausenden von Menschen zu sprechen. Aktuell lebt sie ein zurückgezogeneres Leben. Man sieht und hört nur wenig von ihr. Zudem stellte sie ihren Instagram-Account auf die private, nicht mehr einsehbare Einstellung um.