30.09.2008 17:36 Uhr

Vanessa Hudgens (19) kauft sich diese Villa für 2,75 Millionen Dollar

Hollywood-Jungstar Vanessa Hudgens hat angeblich unglaubliche 2,75 Millionen Dollar (1,95 Millionen Euro) für ein neues Haus ausgegeben. Die 19-jährige Schauspielerin, durch ihre Rolle als talentierte Schülerin Gabriella Montez in der „High School Musical“-Reihe zu Ruhm gekommen, hat angeblich ein Haus in Studio City, Kalifornien, erworben. Das Anwesen soll über sechs Schlafzimmer und sechseinhalb Bäder verfügen. In der Beschreibung des Grundstücks heißt es: „Dies ist ein spektakuläres Anwesen im Stile der alten Welt, mit toskanischer Architektur, marokkanischen Einflüssen und Ausblick über die Lichter der Stadt. Es hat tolle eigens geschichtete Steine, einen salzhaltigen Kieselstein-Pool, Wasserfälle, eine Hütte, eine Barbecue-Insel, Böden aus Hartholz und Stein, die ultimative Gourmet-Küche, Thermador-Haushaltsgeräte, Fenster, Spülen aus Kupfer, im mexikanischen Stil Schmiedeeisen und einen Weinkeller mit Glastüren.“
Bei den „Teen Choice Awards“ im August hatte Hudgens, die momentan mit ihrem „High School Musical“-Co-Star Zac Efron liiert ist und derzeit auf Europa-Promotour ist, erklärt, dass sie dabei sei, ein neues Grundstück zu erwerben: „Was ich am tollsten daran finde, in Los Angeles zu sein, ist vermutlich, einfach in meinem Haus zu sein. Ich habe gerade ein neues Haus gekauft, also werde ich jetzt dort bleiben können! Ich bin gerade noch dabei, es zu erwerben, also bin ich etwas aus dem Häuschen. Meine Familie hat es für mich gefunden, und ich bin froh, dass es auch ihnen gefällt.“ Vanessa und Zac können demnächst in „High School Musical 3: Senior Year“ bewundert werden. Die Musical-Komödie kommt im Oktober weltweit in die Kinos. (BangMedia)

X

Vanessa Hudgens und Zac Efron in Paris: FOTOS

Das könnte Euch auch interessieren