Mittwoch, 20. Juni 2012 19:14 Uhr

Vanessa Paradis sucht jetzt ein Haus in Beverly Hills

Vanessa Paradis suchte bereits vor der Bekanntgabe ihrer Trennung von Johnny Depp nach einer neuen Bleibe in Beverly Hills.

Die französische Sängerin, die 14 Jahre lang mit dem Schauspieler liiert war und mit diesem zwei Kinder großzieht, soll schon seit längerem Häuser im Wert von sieben bis elf Millionen Dollar besichtigt haben, darunter am 23. Mai ein Haus mit sieben Schlafzimmern für knapp acht Millionen Dollar. Das Anwesen hat zudem auf knapp 705 Quadratmetern acht Badezimmer, einen Medien- und Spielraum, einen Swimmingpool sowie eine Sauna.

Erst gestern, 19. Juni, gab das Paar bekannt, von nun an getrennte Wege zu gehen. „Johnny Depp und Vanessa Paradis haben sich freundschaftlich voneinander getrennt“, erklärte ein Sprecher der beiden. „Bitte respektiert ihre Privatsphäre und vor allem die Privatsphäre ihrer Kinder.“

Ein Insider behauptet derweil, dass die beiden Stars lange versucht hätten, das Ende der Beziehung zu verhindern. „Sie haben monatelang versucht, die Beziehung zu retten, aber wissen schon seit Wochen, dass sie nicht gerettet werden konnte.“ (Bang)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren