Freitag, 20. Dezember 2013 13:44 Uhr

„Verbotene Liebe“: Das sind die Neuzugänge Katja und Philipp

In der beliebten ARD-Serie ‚Verbotene Liebe‘ dreht sich das Liebeskarussel.

Verbotene Liebe": Das sind die Neuzgänge Katja Sieder und Philipp Oehme

Philipp Oehme und Katja Sieder verstärken ab 27. Dezember 2013 die Glamour Soap und bringen frischen Wind in das Modelabel LCL und in ihr Liebesleben…

Hochmotiviert kommt die clevere und gut organisierte Caroline „Caro“ Schulz (Katja Sieder), die eigentlich gelernte Buchhalterin ist, nach Düsseldorf, um eine Ausbildung in der Designabteilung von ‚LCL‘ zu beginnen. Denn ihr größter Traum ist es, selbst Mode zu machen. Doch es kommt auch diesmal alles anders als geplant… Ausgerechnet an ihrem großen Tag spritzt sie ein unbekannter Motorradfahrer komplett nass. Doch damit nicht genug: Caro trifft den Verkehrsrowdy bei ‚LCL‘ wieder, wo er ihr frech den Termin bei der Geschäftsführung vor der Nase wegschnappt. Als neuer Creative Director soll der charismatische Thore Hellström (Philipp Oehme) die angeschlagene Marke ‚LCL‘ neu erfinden. Mit Feuereifer stürzt er sich in diese Herausforderung und zieht auch Caro in seinen Bann…

"Verbotene Liebe": Das sind die Neuzgänge Katja Sieder und Philipp Oehme

Philipp Oehme wurde 1981 in Rochlitz geboren und verbrachte seine Kindheit in Leipzig bis er 1995 nach Dresden zog. Einige Jahre war er dort Sänger und Frontmann der Rockbands ‚Bloody Mary‘ und ‚WET 69‘. Von 1999 bis 2002 arbeitete er als Regieassistent und begann zunächst ein Studium der Schauspielregie an der Hochschule für Schauspielkunst ‚Ernst Busch‘ in Berlin, wechselte jedoch anschließend zum Fach Schauspiel. Bereits nach dem zweiten Studienjahr wurde er vom Bremer Theater für zwei Jahre ins Schauspielensemble geholt. Nach dem Abschluss des Studiums gehörte Philipp Oehme von 2007 bis 2010 zum Ensemble des Deutschen Nationaltheaters Weimar. Seit 2010 arbeitet Philipp Oehme als freier Schauspieler. Er wirkte unter anderem auch in TV-Produktionen wie ‚Die Reichsgründung‘, ‚Akte Ex‘, ‚Dreileben‘ und ‚Ein Fall von Liebe‘ mit.

Verbotene Liebe": Das sind die Neuzgänge Katja Sieder und Philipp Oehme

Katja Sieder wurde 1982 in Geislingen an der Steige geboren und absolvierte von 2004 bis 2008 ihr Schauspielstudium an der Universität der Künste Berlin. Seit 2007 spielt sie an verschiedenen Theatern, wie am Renaissance Theater Berlin, Theater Bonn und Maxim Gorki Theater Berlin. Außerdem ist sie seit 2010 Ensemblemitglied am Anhaltischen Theater Dessau und war u.a. in Produktionen wie ‚Des Teufels General‘, ‚Hamlet‘, ‚Woyzeck‘, ‚Der Turm‘ und ‚Wer hat Angst vor Virgina Woolf‘ zu sehen. In der laufenden Spielzeit steht sie in Dessau als Recha in „Nathan der Weise“ und als „Iphigenie auf Tauris“ auf der Bühne. Auch für Kinoproduktionen, wie ‚Helden aus der Nachbarschaft‘ und ‚Busy‘ stand sie bereits vor der Kamera und arbeitet regelmäßig als Sprecherin für Hör- und Rundfunkproduktionen des Deutschlandradios. Bei ‚Verbotene Liebe‘ übernimmt sie ihre erste Serienrolle: „Ich freue mich hier zu sein und hoffe, ganz viele drücken mit mir gemeinsam dem Stehaufmännchen Caro Schulz die Daumen, ihrem Traum ein Stück näher zu kommen. Es ist nie zu spät für Träume, und vielleicht sehen die sogar manchmal ein wenig anders aus, als man selber dachte.“

Katja Sieder und Philipp Oehme sind in Folge 4426, voraussichtlich ab dem 27. Dezember 2013 um 18 Uhr im Ersten, zum ersten Mal in der Ausstrahlung.

Fotos: ARD/Anja Glitsch,

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren