23.11.2020 22:49 Uhr

Verdächtiger Ring: Sind Ben Affleck und Ana de Armas verlobt?

Haben sich Oscarpreisträger Ben Affleck und die kubanische Schauspielerin Ana de Armas etwa verlobt? Das ist dran an den Gerüchten.

[M] lev radin/Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com

Seit Anfang des Jahres sind Oscarpreisträger Ben Affleck (48, „Argo“) und die kubanische Schauspielerin Ana de Armas (32, „Knives out“) ein Paar – und offenbar schwer verliebt. Das zeigte zuletzt ein Pärchenfoto, das die 32-Jährige anlässlich Afflecks Geburtstag auf Instagram gepostet hatte. Darauf strahlen die beiden um die Wette. Und nach nicht mal einem Jahr Beziehung macht schon das erste Verlobungsgerücht die Runde, denn De Armas zeigte sich mit einem verdächtigen Ring an ihrem Finger.

Das britische Boulevard-Blatt „The Sun“ veröffentlichte Paparazzi-Fotos, die das Paar während einer Drehpause zeigen. Darauf küssen sie sich innig und haben sichtlich Spaß miteinander. Auf einem Foto betrachtet De Armas einen großen Diamantring auf dem Finger ihrer linken Hand. Affleck grinst über beide Ohren. Hat sich das Paar also verlobt?

Nur eine Requisite?

Wahrscheinlich eher nicht. Denn das neue Bond-Girl postete erst heute (23. November) in ihren Instagram-Stories weitere Bilder vom Set des Thrillers „Deep Water“, für den die beiden gerade einige Szenen in den USA nachdrehen. Auch auf diesen Bildern ist der gleiche Ring zu sehen. Das legt eher den Schluss nahe, dass es sich bei dem Ring an ihrem Finger um eine Requisite des Films handelt. Affleck und De Armas sollen sich bei den Dreharbeiten zu „Deep Water“ kennen und lieben gelernt haben.

Für beide wäre es zumindest nicht die erste Ehe. Von 2005 bis 2018 war mit US-Schauspielerin Jennifer Garner (48, „Alias“) verheiratet. Sie haben die drei gemeinsamen Kinder Samuel (geb. 2012), Seraphina (geb. 2009) und Violet (geb. 2005). Ana de Armas‘ Ehe mit dem spanischen Schauspieler Marc Clotet (40) hielt von 2011 bis 2013.

(rto/spot)