Dienstag, 10. August 2010 11:39 Uhr

Verdrängt Nicole Scherzinger etwa Cheryl Cole bei „X Factor“?

Los Angeles. Pussycat-Dolls-Frontfrau Nicole Scherzinger (31) soll angeblich eines der Jury-Mitglieder der US-Version der britischen Talentshow ´X-Faktor´ werden. Offenbar hatte sie bei Oberjuror Simon Cowell einen äußerst nachhaltigen Eindruck hinterlassen, als sie letzten Monat den Platz von Popsternchen Cheryl Cole (27) einnahm. Die war bekanntlich an Malaria erkrankt und mußte zu einer längeren Behandlung ins Krankenhaus.

Ein Insider sagte dem  ´Daily Mirror‘: „Nicole haute Simon um. Ihr Auftritt wurde immer als eine Audition für die US ‚X-Factor‘ dargestellt, aber niemand hat erwartet, dass sie so gut war wie sie ist.“

Cheryl war ursprünglich wohl auch für die US-Ausgabe gedacht, aber Cowell wollte Scherzinger an ihrer Stelle einsetzen, wegen ihrer Popularität in Amerika. Allerdings fügte eine Sprecherin hinzu: „Es wurden bis jetzt noch absolut keine Entscheidungen über die US-Ausgabe von X-Factor getroffen. Das ist zu diesem Zeitpunkt reine Spekulation.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren