Mittwoch, 27. Februar 2008 17:40 Uhr

Verlierer gewinnt – Aus dem Leben eines Taugenichts

Durch die Presse geisterte Timothy Elliott als der „dümmste Bankräuber der Welt“. Aber eigentlich ist er ein armer, mittelloser Tropf, den das Glück am Ende doch noch eingeholt hat. Seine Liebe zu Rubbellosenwurde ihm zum glücklichen Verhängnis. Mit 1,2 Millionen Dollar. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren