Dienstag, 25. September 2018 20:38 Uhr

Verona Pooth: Diego hätte seine Mama lieber zugeknöpfter

San Diego ist Mama Verona Pooths ganzer Stolz. Doch wie jeder andere Teenager mit 15 Jahren finde er seine Mutter manchmal ganz schön peinlich. Gerade beim Thema Mode sind sich Verona und Diego nicht immer einig. Er mag es bequem, sie lieber sexy. Und gerade das stört den 15-jährigen.

Verona Pooth: Diego hätte seine Mama lieber zugeknöpfter

Foto: WENN.com

Mit ihren 50 Jahren ist Verona mit einer bombastischen Figur gesegnet und diese stellt sie gern in körperbetonter Kleidung zur Schau. Ganz zum Leidwesen ihrer beiden Männer Diego und Franjo Pooth. Vor allem Söhnchen Diego erhebt nun immer öfter das Wort, wie die Moderatorin gegenüber „RTL“ erklärt:

Quelle: instagram.com

Diego: Mama, so läuft man nicht rum!

„Wenn etwas ein bisschen hot aussieht, dann hat er ein Problem. ‚Mach die Jacke zu‘, ‚Hast du gesehen der hat geguckt‘, ‚So läuft man nicht rum‘. Mein Mann ist genauso und jetzt fängt der Kleine an! Also mein Leben ist nicht einfach.“

Quelle: instagram.com

Mit 15 Jahren steckt Diego gerade voll in der Pubertät und entwickelt nach und nach seine eigene Meinung. Für Verona ist er aber nach wie vor ihr kleiner Liebling, dennoch hat sie kein Problem damit, dass Diego langsam erwachsen wird und freut sich schon:

Quelle: instagram.com

„Das Loslassen, mit einer Freundin oder beim Weggehen, das finde ich so schön und das gehört ja zum Leben dazu. Ich freue mich darauf wenn er irgendwann einmal eine richtige Freundin mit nach Hause bringt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren