25.07.2020 20:15 Uhr

Verona Pooth macht mit Diego Alkoholtests: „Er soll nicht abstürzen“

Verona Pooth ist dafür bekannt, einen gesunden Lebensstil zu pflegen. Diesen versucht sie auch ihrem Sohn San Diego mit auf den Weg zu geben. Aus diesem Grund, soll der 16-Jährige auch keinen Alkohol trinken, was von der Mutter streng kontrolliert wird.

imago images / Gartner

Dabei geht die Moderatorin sogar so weit, dass sie mit ihrem Sohn einen Alkoholtest durchführt, wenn dieser von Partys nach Hause kommt. „Meine Eltern versuchen es mit Ironie zu überdecken. Sie sagen: ‚Diego, wir machen Spaß, puste mal da rein.‘ Aber am Ende sagen sie es nur, damit sie das Ergebnis sehen können“, erklärte der Teenager gegenüber RTL.

Quelle: instagram.com

Hohe Erwartungen

„Ich komme rein, dann kommen die SEK-Spürhunde Franjo und Verona und riechen an mir. Dann sind sie aber enttäuscht, wenn sie nichts gefunden haben.“

Mutter Verona entgegnete: „Ich würde schon sagen, dass ich eine strenge Mutter bin. Aber es ist mit Humor zu sehen und wir haben ein super Verhältnis.“ Seit Kurzem haben die beiden sogar ihren eigenen Podcast, „Der Poothcast“.

Darum ist sie so konsequent

Die 52-Jährige macht sich einfach Sorgen um ihr Kind, weswegen sie sich so konsequent ist. „Ich möchte nicht, dass er abstürzt oder nach Hause kommt und die Tür nicht mehr findet. Dafür ist er einfach zu jung. Wenn er älter ist, muss er solche Sachen selber entscheiden. Aber noch sind Franjo und ich für ihn verantwortlich.“

Bleibt zu hoffen, dass sich der Mädchenschwarm in zwei Jahren, wenn er 18 wird, dann nicht umso mehr ausprobiert.

(Cec)

Das könnte Euch auch interessieren