Sonntag, 15. September 2019 14:49 Uhr

Victoria Beckham: Darum hat sie Angst mit David allein zu verreisen

Foto: imago images / Matrix

Victoria Beckham machte sich vor ihrer Reise nach Paris mit Ehemann David anlässlich ihres Hochzeitstages Sorgen.

Die Modedesignerin sorgte sich, weil sie nicht wusste, über was sie und David während ihrer romantischen Reise in die Hauptstadt der Liebe anlässlich ihres 20. Hochzeitstages ohne ihre Kinder Brooklyn (20), Romeo (17), Cruz (14) und Harper (8) reden würden.

‚The Telegraph‘ sagte sie nun: „Ich sagte zu David: ‚Gott, was werden wir zu einander sagen, wenn es nur wir beide sind?‘ Aber wir redeten und lachten die ganze Zeit und nicht mal über die Kinder oder die Arbeit. Er ist besser darin, mich zum Lachen zu bringen. Aber hey, was eine Erleichterung – uns wird es gut gehen, auch wenn sie alle das Haus verlassen haben.“

„David ist solch ein großartiger Ehemann“

Victoria hatte David zuvor als „solch einen großartigen Ehemann“ gelobt. Bezüglich ihrer Pläne für den besonderen Hochzeitstag sagte sie im Interview mit ‚Entertainment Tonight‘: „Wir werden vermutlich einfach mit den Kids feiern. David ist solch ein großartiger Ehemann, solch ein großartiger Vater und der unglaublichste Geschäftspartner, den jemand jemals wollen würde. Er unterstützt mich wirklich bei dem, was ich tue.“

Quelle: instagram.com

Der Star glaubt, dass er und der Ex-Fußballer „gemeinsam stärker“ sind als allein und „Respekt“ für ihre Familie als Einheit haben. „Wir realisieren beide, dass wir gemeinsam stärker sind, als als Individuen. Wäre einer von uns in der Position, in der wir jetzt sind, hätten wir uns nicht getroffen und wären wir nicht zusammen gekommen vor all diesen Jahren?“

Weiter erklärt sie: „Es dreht sich alles um die Familieneinheit. Wir sind zu sechst viel stärker, als wir es wären, wenn wir Individuen wären. Wir respektieren diese Familienbande und das ist der Schlüssel… Menschen erfinden seit 20 Jahren Dinge über unsere Beziehung, also sind David und ich es ziemlich gewöhnt, den Schwachsinn zu ignorieren und einfach weiterzumachen“, so Beckham.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren