Montag, 18. Februar 2019 21:49 Uhr

Victoria Beckham: Das hier ist ihre Londoner Fashionshow

Victoria Beckham brachte bei der Londoner Fashion Week Drag Queens im Spice-Girls-Look auf die Bühne. Die 44-jährige Modedesignerin feierte die Präsentation ihrer Herbst / Winter-Kollektion 2019 sowie den Start ihres eigenen Mode & Schönheits-Kanals auf YouTube am Sonntagabend (17. Februar), indem sie im Mark’s Club in London die Hilfe einer Spice Girls-Tribute-Formation in Anspruch nahm.

Victoria Beckham: Das hier ist ihre Londoner Fashionshow

David Beckham mit Victoria Beckham (wie immer bestens gelaunt). Foto: WENN.com

Die exklusive Sause wurde von Derek Blasberg und Victorias Ehemann David ausgerichtet und folgte direkt auf die mit Spannung erwartete Beckham-Catwalk-Show im Tate Britain-Museum, die sich auf die „anrüchige Seite“ der Designs fokussierte.

Bei der Modewoche sagte Victoria: „Sie ist eine Lady, aber sie ist nicht sonderlich lady-like. Oder vielleicht ist sie lady-like, aber keine wirkliche Lady – wie auch immer man das betrachten will, sie hat eine anrüchige Seite.“ Die Show der britischen Designerin und früheren Sängerin wurde auch von ihren vier Kindern Brooklyn (19), Romeo (16), Cruz (13) und Harper (7) besucht.

Hochkarätige Promis in der Front Row

Außerdem saßen in der ersten Reihe die Chefin der amerikanischen ‚Vogue‘, Anna Wintour, sowie Brooklyns derzeitige Freundin, Model Hana Cross. Unter den weiteren Beobachtern waren zudem Alexa Chung, Luke Evans, DJ Jodie Harsh, Olivia Palermo, Laura Bailey, Joel Edgerton und Chris Rock. Vergangene Woche bestätigte Victoria, dass sie es ihren Designerkollegen gleichtun will und keine exotischen Tierhäute mehr für ihre Kollektionen verwendet. Obwohl Beckhams Label sowieso nie Pelze in die Produktion miteinbezog, sollen „die Wünsche“ ihrer Marke und ihrer Kunden mit der Entscheidung respektiert werden, wie eine Sprecherin erläuterte.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren