Samstag, 29. September 2018 13:00 Uhr

Victoria Beckham: Die Kinder kommen immer zuerst

Foto: Michael Wright/WENN.com

Victoria Beckham ist ihre Vergangenheit niemals peinlich. Die einstige Spice-Girls-Sängerin und Modedesignerin betont, dass sie keine ihrer früheren Style-Entscheidungen bereue, weil sogar ihre Fehler sie zu der Person gemacht haben, die sie heute ist.

Victoria Beckham: Die Kinder kommen immer zuerst

Foto: Michael Wright/WENN.com

Hinter der Bühne ihrer Show auf der Londoner Fashion-Week sagte sie gegenüber dem Magazin ‚Grazia‘: „Ich schaue nie zurück und zucke bei irgendetwas zusammen. Es war eine Reise und alles hat mich dorthin gebracht, wo ich heute bin. Ich denke, es geht darum, es einfach zu halten, dem treu zu sein, wer ich bin und sich wohlzufühlen.“

Beckhams Tochter Harper, die gerade einmal sieben Jahre alt ist, wird vermutlich allerdings nur wenige Mode-Fauxpas begehen, da sie bereits von den Shows ihrer Mutter lernt. „Harper hat schon gesagt ‚Mama, ich will mir vor dem Mittagessen die Haare nach hinten gelen.‘ Sie kennt [Haarstylist] Guido, seit sie drei Monate alt ist“, so Victoria.

Quelle: instagram.com

Familie steht an erster Stelle

Obwohl ihr Modegeschäft sie auf Trab hält, betonte die 44-Jährige, die gemeinsam mit Mann David auch die Söhne Brooklyn (19), Romeo (16) und Cruz (13) hat, dass ihre Familie immer an erster Stelle steht. Sie schätze sich „glücklich“, ihre Arbeit um deren Bedürfnisse herum managen zu können. „Es wird beim In-die-Schule-bringen hektisch, sicherlich“, erklärte sie weiter. „Aber die Kinder werden immer meine Priorität sein – die Kinder kommen zuerst. Neun von zehn Malen bringe ich sie zur Schule. Ich kann mich glücklich schätzen, dass ich die Chefin bin, also kann ich das tun. Aber die Kinder sind hier und es ist großartig für sie, sehen zu können, was ich tue. Die Kinder meiner Schwester waren auch hier und sie haben noch nie gesehen, was ich tue. Ich habe Familienmitglieder, die noch nie gesehen haben, was ich tue!“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren