Montag, 8. November 2010 19:24 Uhr

Victoria Beckham: Lady Gaga ist eine Parodie

Los Angeles. Victoria Beckham (36) kommt nicht umhin, Lady Gaga (24) für ihren ausgeflippten Stil zu bewundern, auch wenn sie ihn für etwas übertrieben hält. Die mittlerweile erfolgreiche Designerin kreiert elegante und klassische Roben und kann vielleicht auch deswegen nicht mit jeder Fashion-Wahl Gagas etwas anfangen.

Die Fähigkeit der jungen Musikerin, auf mega-hohen Absätzen zu stolzieren, bewundert das Ex-Spice Girl allerdings von Herzen: „Ich habe wirklich Respekt davor, dass sie auf solchen Schuhen durch Flughäfen gehen kann. Ich meine, meine Güte, die Leute schon, ich würde mich aufbrezeln, wenn ich zu einem Flughagen gehe! Ich denke, sie zieht ihre Sache wirklich durch. So ist sie“, erklärte Beckham gegenüber ‚WWD‘. „Ich bin jetzt absolut ehrlich, darf man sagen, dass sie möglicherweise ein bisschen zu einer Parodie ihrer selbst geworden ist? Ist das fair zu sagen?“

Die Popstar-Tage von Victoria Beckham selbst liegen definitiv hinter der Mutter von drei Söhnen. Deswegen freute sich die Ehefrau von Kicker-Gott David Beckham umso mehr, als die Kritiken ihrer letzten Kollektion endlich mal ihre Girl-Group-Vergangenheit ruhen ließen: „Nur ganz wenige erwähnten die ‚Spice Girls‘ überhaupt, nur ganz wenige erwähnten, dass ich die Frau eines Fußballers bin“, freute sich Victoria Beckham. (Cover)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren