Freitag, 3. April 2020 19:53 Uhr

Victoria Beckham: So will sie mit ihrer Mode Corona-Pandemie bekämpfen

imago images / Future Image International

Victoria Beckham spendet 20 Prozent ihrer Einnahmen für den Kampf gegen Corona. Die 45-jährige Modedesignerin hat bekannt gegeben, dass sie ein Fünftel der Gewinne ihrer Mode- und Beautymarken an diejenigen weitergeben will, die die derzeitige COVID-19-Pandemie bekämpfen.

In einem Statement erklärte das ehemalige Posh Spice: „Wir wollen denen, die an der Front gegen COVID-19 kämpfen, helfen und uns um sie kümmern. Worte können nicht beschreiben, wie dankbar wir alle für den Mut und die harte Arbeit derjenigen sind, die bedeutende Opfer bringen, um für unsere Sicherheit zu sorgen. “

Im Zeichen der Krise

Und weiter: „Wir stecken da alle zusammen drin. Bei ‚Victoria Beckham‘ und ‚Victoria Beckham Beauty‘ glauben wir fest daran, dass in diesen unsicheren Zeiten deine Ernährung und die Ernährung deiner Familie keine dieser Unsicherheiten sein sollte.”

Victorias Flagship-Store in London musste aufgrund der derzeit herrschenden Regulierungen seine Türen schließen, der Online-Shop der Fashion-Designerin ist jedoch für ihre Fans da. Über die Sicherheitsvorkehrungen bei Bestellungen erklärte Vic weiter:

„Wir haben extra Vorkehrungen getroffen, um die Sicherheit und Hygiene in unserem Warenhaus sicherzustellen, wir arbeiten außerdem mit kleineren Teams, um möglichst viel Kontakt zu vermeiden. Unsere Lieferpartner DHL und DPD achten auch genauestens auf die Gesundheit und Sicherheit ihrer Teams. Kunden müssen bei Erhalt der Ware nicht unterschreiben und unsere Lieferpartner können wenn gewünscht auch kontaktlos liefern.“

Das könnte Euch auch interessieren