02.08.2019 21:25 Uhr

Victoria Beckham trennt sich von Spice-Girls-Manager Simon Fuller

Foto: imago images / ZUMA Press

Victoria Beckham (45) und der legendäre Spice-Girls-Manager Simon Fuller (59) arbeiteten 25 Jahre zusammen. Nun beendete Beckham die Zusammenarbeit.

Victoria Beckham trennt sich von Spice Girls-Manager Simon Fuller

Foto: imago images / ZUMA Press

Als ehemaliger Manager der Spice Girls formte Musikproduzent Simon Fuller Victoria Beckham die letzten 25 Jahren zu der erfolgreichen Frau die sie heute ist. Nach jahrelanger Zusammenarbeit trennte sich Vitcoria aber nun von dem Musikmanager. Stattdessen wird sie in Zukunft mit der Agentur William Morris Enedavour zusammenarbeiten, die bereits Adele (31) zum Weltstar machte.

Grund für die Trennung sei die Entscheidung der Britin, etwas in ihrem Leben verändern zu wollen. Das berichtet das Boulevard-Blatt “Mirror”. Aktuell befindet sich die Designerin mit ihrem Mann David Beckham (44) auf Wohnungssuche in Miami, wo er einen Fußballclub gründete. Aus diesem Grund gab das Paar zuletzt bekannt in die USA zu ziehen. Neben der Karriere steht Victoria also auch ein privater Umbruch bevor.

Simon Fuller. Foto: imago images / Starface

Victoria braucht Fuller nicht mehr

Allerdings ist es nicht nur der Wunsch nach Veränderung, der die Schönheit dazu brachte die Zusammenarbeit mit ihrem Manager zu beenden. Der Abgang des Stars hatte sich wohl schon längere Zeit angekündigt. “David initiierte die Trennung zwischen ihr und Simon, aber aus Victorias jüngstem Schritt geht hervor, dass sie nicht das Gefühl hat, ihn zu brauchen, um ihre Karriere voranzutreiben” zitiert das Briten-Blatt “The Sun” einen angeblichen Insider.

Zuletzt feierten die Spice Girls ihre Comeback und spielten dabei mehrere Konzerte. Allerdings sagte der ehemalige Star der Band schon Monate zuvor ab. Durch die Trennung von ihrem langjährigem Manager kapselt sich “Vic” nun also voll von ihrer Vergangenheit mit der “Girlgroup” ab.

Das neue Label der Britin vertritt unter anderem Stars wie Calvin Harris (35) oder die Rockband Foo Fighters. Die Sängerin scheint sich also in gute Hände zu begeben. Musikalisch ist es in letzter Zeit eher ruhiger um sie geworden. Victoria’s letztes Album erschien 2006. Bald werden uns wohl einige neue Songs erwarten.

Das könnte Euch auch interessieren