01.03.2020 16:11 Uhr

Victoria Beckham versucht, immer „nett zu sein“

imago images / Future Image International

Victoria Beckham nimmt ihre Rolle als Vorbild sehr ernst. Die 45-Jährige hat mit ihrem Ehemann David Beckham vier Kinder, den 20-jährigen Sohn Brooklyn, den 17-jährigen Sohn Romeo, den 15-jährigen Sohn Cruz und die sieben Jahre alte Tochter Harper.

Es sind allerdings nicht nur ihre Kinder, die zu der ehemaligen Spice Girls-Sängerin aufsehen, auch andere Menschen und Fans betrachten sie als Vorbild und die Designerin nimmt diese Rolle sehr ernst.

Auf die Frage, wie sie es empfinde, als Vorbild betrachtet zu werden, antwortet Victoria im Gespräch mit der britischen Ausgabe des Magazins ‚Grazia‘: „Ich fühle mich natürlich geschmeichelt, aber gleichzeitig nehme ich das auch ernst. Ich möchte zum Beispiel vertreten, für die eigenen Gesundheit zu sorgen und sich um sich selbst zu kümmern – und, wie ich immer sage und was ich am wichtigsten finde, nett zu sein.“

2020 soll es weitergehen

Die hübsche Brünette brachte im letzten Jahr neben ihren Mode-Kollektionen auch ihre eigene Beauty-Linie auf den Markt und ist erfreut darüber, dass sie ihre Marke erweitern konnte.

„2020 geht es darum, die kreative Reise, die ich gerade erlebe, fortzuführen. Ich liebe, was ich mache und ich bin so glücklich, Mode und Beauty nebeneinander zu haben. Ich habe das Gefühl, dass dieses Jahr sehr aufregend werden wird“, freut sich Victoria Beckham.