Freitag, 8. Januar 2010 09:32 Uhr

Victoria Beckham: Weihnachts-Shopping für 1,6 Millionen Dollar

Ex Spice Girl und Neo-Modedesignerin Victoria Beckham soll auf ihrer letzten Einkaufstour 1,6 Millionen Dollar ausgegeben haben. Kurz vor Weihnachten weilte sie in Mailand und habe dort Geschenke für ihren Göttergatten David Beckham und auch ein klein wenig für sich eingekauft. Darunter eine Rolex-Uhr für 640.000 Dollar und vier Sofas im Gesamtwert von 64.000 Dollar.

Shopaholic Beckham sagte dazu dem Magazin ‚Girl‘: „Ich gebe zuviel aus. Shopping ist wie eine Droge.
Je mehr man hat, desto mehr wünscht man sich. Wenn ich in der (Einkaufsstraße) Via Montenapoleone in Mailand bin, kann ich der Versuchung nicht widerstehen. All diese Waren in den wunderschönen Boutiquen rufen mir zu: ‚Kauf mich, bitte kauf mich“, erklärte Victoria und füpgt hinzu: „Shopping hilft der Wirtschaft in dieser Krisensituation.“

Damit ist Miss Beckham nicht allein: Fünf Prozent alle Italiener leiden an der Kaufsucht.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren