06.10.2008 12:04 Uhr

Anne Hathaway verschafft „Saturday Night Live“ Traumquoten

Anne Hathaway (26) hat sich bei der US-Samstag-Comedyshow „Saturday Night Live“ über ihren kriminellen Ex-Freund lustig gemacht. Das zuckersüße Schnuckelchen aus „Der Teufel trägt Prada“ sprach offen über Raffaello Follieri, der vor kurzem der Geldwäsche und des Überweisungsbetrugs überführt worden ist: „Diesen Sommer machte ich mit meinem Freund Schluss, und zwei Wochen später wanderte er ins Gefängnis wegen Betrugs! Ich meine, wir haben das doch alle schon mal erlebt, oder Ladies?“ Hathaways humoristische Angehensweise mag eine Überraschung für die Zuschauer gewesen sein, nachdem die Aktrice erst letzte Woche peinlich berührt wirkte, als David Letterman sie in seiner Show nach ihrem Ex-Freund fragte. Freunde der Filmschönheit versichern aber, dass sie das turbulente Jahr verarbeitet hat. Ein Bekannter erklärte: „Anne ist nun darüber hinweg. Die Leute haben nicht genug an sie geglaubt, als sie da mittendrin steckte. News für euch – sie war immer schon lustig, und nahm sich noch nie zu ernst.“ Anne Hathaways Auftritt bei „Saturday Night Live“ brachte der Show die höchste Einschaltquote seit 2002 ein. Anne Hathaway in SNL am Sonnabend in einer Mary Poppins-Parodie: VIDEO

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren