02.10.2008 11:14 Uhr

Video: Der 300kg-Mann wird im Bett vor den Altar gezogen

Manuel Uribe (43), der schwerste Mann der Welt, will heiraten. Uribe wolle seiner Verlobten Claudia Solis (38) definitiv am 26. Oktober in der mexikanischen Stadt Monterrey das Ja-Wort geben. Da er nicht aus eigener Kraft laufen kann, muss er deshalb auf einem Spezialbett vor den Traualtar gezogen werden. Der 43-Jährige sagte, dieser recht peinliche Auftritt halte ihn von seinem Vorhaben aber keinesfalls ab. Vor zwei Jahren kam er mit über 570kg in das Guinness-Buch der Rekorde, hat danach eine strenge Diät absolviert und mittels halbwegs gymnastischen Übungen 230 Kilogramm abgespeckt.
Ursprünglich wollte er eine kleine Feier bei sich zu Hause machen, sagte Uribe. Doch hätten ihm mehrere internationale Magazine, Fernsehsender und die Bürgermeister zweier Nachbargemeinden Unterstützung angeboten, wenn er in größerem Stil feiere.

Manuel Uribe und seine Verlobte Claudia Solis: FOTO