Video: Diese Stars haben ihre Kinder viel zu früh verloren

Video: Diese Stars haben ihre Kinder viel zu früh verloren

IMAGO / MediaPunch & IMAGO / Everett Collection & IMAGO / MediaPunch

15.02.2021 21:15 Uhr

Eric Clapton kennen die meisten durch seinen Song „Tears in Heaven“. Den schrieb er für seinen Sohn Connor, der im Alter von nur vier Jahren aus einem Hotelfenster stürzte und starb. Allerdings ist der heute 75-Jährige nicht der einzige Star, der sein Kind viel zu früh verlor ...

Es ist das denkbar Schlimmste, was Eltern passieren kann: der frühe Tod des eigenen Kindes. Auch viele Promis mussten diesen furchtbaren Schicksalsschlag verkraften und das eigene Kind beerdigen. Die einen sprechen mehr darüber in der Öffentlichkeit, die anderen weniger. So verlor unter anderem Rapper Dr. Dre seinen ältesten Sohn Andre Young Jr. im Alter von nur 20 Jahren durch eine Überdosis.

Auch der Sohn von Erotik-Model und Schauspielerin Anna Nicole Smith verstarb an den Folgen seines Drogenkonsums, nur wenige Monate bevor die beliebte Blondine ebenfalls ihr Leben wegen derselben Todesursache verlor. Hier im Video verraten wir euch, welche Promis ebenfalls ihre Kinder viel zu früh verloren haben.