Donnerstag, 20. Dezember 2018 22:19 Uhr

Video: Macaulay Culkin 28 Jahre später wieder „Allein zu Haus“

Macaulay Culkin ist wieder „allein zu Haus“ – stolze 28 Jahre nach dem Release seines Komödien-Megahits „Kevin allein zu Haus“ in den 90ern.

Video: Macaulay Culkin 28 Jahre später wieder "Allein zu Haus"

Foto: Brian To/WENN.com

Der Schauspieler ist wieder in die Rolle des Kevin McCallister geschlüpft, und zwar im Rahmen eines neuen Werbefilms für den „Google Assistant“, der im amerikanischen Fernsehen laufen soll.

In dem kurzen Spot stellt Culkin Szenen aus seinem Filmklassiker nach. Vorab tweete er: „Habt ihr euch schon mal gefragt, wie Kevin McCallister wohl als Erwachsener wäre? Ich auch nicht. Aber falls ihr neugierig sein solltet, müsst ihr das hier auf jeden Fall sehen!“

Die Rolle seines Lebens

Wie in der Vorlage erwacht er in einem leeren Haus – nur dass ihn diesmal der „Google Assistant“ planmäßig daran erinnert, dass er nun sturmfrei hat. Culkin nutzt seine neu gewonnene Freiheit und hüpft auf dem Elternbett herum, stopft Eis und Pizza in sich hinein und schaut natürlich seinen Lieblingsfilm.

Erstaunlicherweise wirkt es, als sei seit „Home Alone“ überhaupt keine Zeit vergangen – Kevin ist für Culkin ist wohl schlicht die Rolle seines Lebens. (CI)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren