Video: Musikproduzent Phil Spector im Gefängnis an Corona gestorben

Video: Musikproduzent Phil Spector im Gefängnis an Corona gestorben

Foto: imago images / ZUMA Wire

18.01.2021 11:32 Uhr

Er galt als einer der einflussreichsten Produzenten der Rock- und Popmusik. Doch zuletzt saß Phil Spector wegen Mordes im Gefängnis. Hier ist er nun im Alter von 81 Jahren gestorben.

Er produzierte das letzte Beatles-Album und John Lennons „Imagine“. Lange Zeit galt er als Genie. Am Ende bleibt er als Mörder in Erinnerung. Jetzt ist Phil Spector tot.

Spector, der seit 2009 für den Mord an der Schauspielerin Lana Clarkson in einem Gefängnis in Kalifornien saß, starb am Samstag mit 81 Jahren in einem Krankenhaus in dem Bundesstaat, an den Folgen einer Corona-Infektion. Schon vor vier Wochen soll er sich im Gefängnis mit Covid-19 infiziert haben.

Mehr Details zur Todesursache gibt es im Video.