29.05.2019 14:05 Uhr

Video: Pietro Lombardi verletzt und der hier sagt laut „Sorry!“

Publikumsliebling Pietro Lombardi hat sich beim Fußballspielen an der Hand verletzt. Nun meldet sich der Verursacher zu Wort.

Video: Pietro Lombardi verletzt und der hier sagt laut "Sorry!"

Fotos: WENN.com, Privat

Alles was zählt’-Star Tijan Njie (27) weiß genau, wie es dazu kam. In einem Video erklärt der Schauspieler, was genau passiert ist und sendet auch gleich ein dickes Sorry an seinen „Bro“. In dem Clip errklärte er: „Für die, die es nicht wissen, Pietro ist (…) ein sehr, sehr guter Torwart und wir zocken immer mal in der Soccer-Arena Fußball. Und er ist halt immer im Tor und hält fast jeden Ball. Am letztern Montag ist es leider passiert, dass ich so geschossen habe, dass sein Daumen irgendwie zwischen Ball und Bande kam und der dadurch gebrochen ist.“

Pietro wünschte er gute Besserung und „Bro, Du weißt ich liebe Dich und Du weißt, ich habe das nicht extra gemacht“.

Wie geht’s weiter? Nun, der 26-Jährige Pietro muss die nächste Zeit erstmal mit einer bandagierten Hand leben.

Tijan Karim Njie ist nicht nur Schauspieler sondern auch Tänzer. Seine erste Nebenrolle erhielt er 2016 in der ZDF-Kriminalserie ‚SOKO München‘. Seit 2018 spielt er in der RTL-Serie ‚Alles was zählt‘ den Moritz „Mo“ Brunner. Nije spricht übrigens neben Deutsch als Muttersprache auch noch Englisch, Französisch, Spanisch und Arabisch.