Video: Gerechtigkeit für Daunte Wright! Polizistin erschießt jungen Afroamerikaner

Video: Polizistin erschießt jungen Afroamerikaner: Wieder Proteste in Minnesota
Video: Polizistin erschießt jungen Afroamerikaner: Wieder Proteste in Minnesota

IMAGO/ Mediapunch

14.04.2021 14:57 Uhr

Nach der Tötung eines 20-jährigen Afroamerikaners bei einer Polizeikontrolle, gehen die Proteste in der USA weiter.

In Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota kam es jetzt erneut zu Protesten, nachdem am Sonntag schon wieder ein junger Afroamerikaner von der Polizei erschossen wurde. Was war geschehen?

Afroamerikaner wird während Polizeikontrolle erschossen

 

Am Sonntag, dem 11. April kam es im nördlich von Minneapolis gelegenen Brooklyn Center zu einer Verkehrskontrolle. Bei dieser wurde der 20-jährige Afroamerikaner Daunte Wright erschossen. Die verantwortliche Polizistin hatte offenbar versehentlich anstelle ihres Tasers ihre Dienstwaffe gezogen und abgefeuert, als Wright sich seiner Festnahme widersetzte. Gegen den unbewaffneten Mann lag ein Haftbefehl vor, wie die Beamten während der Kontrolle feststellten. Seit dem Tod des jungen Mannes ist eine neue Welle von Black-Lives-Matter-Protesten angelaufen – vor allem in Minnesota.

Mehr Details gibt’s im Video

Die Polizistin reichte ihre Kündigung ein

Inzwischen gibt es bereits auch erste Konsequenzen: Die verantwortliche Polizistin und der örtliche Polizeichef Tim Gannon reichten am Dienstag ihre Kündigung ein. Medienberichten zufolge wollen die Ermittler bald bekannt geben, ob gegen die Polizistin Anklage erhoben wird.