Video: Solidarisiert Nena sich HIER mit Querdenkern von Kassel?

Video: Solidarisiert Nena sich HIER mit Querdenkern von Kassel?
Video: Solidarisiert Nena sich HIER mit Querdenkern von Kassel?

Foto: IMAGO / Future Image

24.03.2021 14:30 Uhr

Bereits in der Vergangenheit hat die Sängerin kontroverse Posts geteilt, wollte aber nie als Corona-Leugnerin verstanden werden. In einem Instagram-Post solidarisierte sich Nena jetzt aber mit den Querdenkern von Kassel.

Schon im vergangenen Jahr hat Nena (61) für viel Wirbel gesorgt, als sie kontroverse Inhalte, die Verschwörungstheorien ankurbelten, auf Social Media teilte. Damals hat die Musikerin jedoch betont, dass sie nicht als solcher verstanden werden möchte.

Positioniert sie sich damit klar?

Mit ihrem neuen Repost scheint die „99 Luftballons“-Sängerin sich nun deutlich klarer zu positionieren. Sie hat ein Bild von der Querdenker-Demo, die vor wenigen Tagen in Kassel stattgefunden hat, in ihrer Instagram-Story geteilt und schrieb dazu: „Danke Kasse“. Auf ihre Fans macht das einen sehr eindeutigen Eindruck.

Alle Details gibt es im Video: