29.03.2008 20:15 Uhr

Video: Terrorgefahr durch Nippelpiercing

Mandi Hamlin (37) hat bei der Sicherheitskontrolle an einem Flughafen in der texanischen Kleinstadt Lubbock ihre beiden Brust-Piercings abnehmen müssen. „Es war eine totale Demütigung vor Leuten, die ich überhaupt nicht kenne“, sagte sie. Der pikante Vorfall ereignete sich im Februar vor einem Flug nach Dallas. Während die Grafikkünstlerin eines der Piercings mühelos mit den Fingern entfernen konnte, musste sie für den feststeckenden zweiten Ring eine Zange benutzen, sagte ihre Anwältin Gloria Allred.  Dwayne Baird, Sprecher der US-Luftsicherheitsbehörde TSA sagte, er habe noch nie gehört, dass jemand etwas derart Kleines wie ein Brust-Piercing bei den Kontrollen abnehmen musste. Es würde ihn „wirklich interessieren zu wissen, was genau diese Frau in ihren Brustwarzen hatte“.

Das könnte Euch auch interessieren