Samstag, 13. Januar 2018 18:01 Uhr

Video: Tom Cruise setzt Dreh für „Mission Impossible 6“ endlich fort

Hollywoodstar Tom Cruise ist nach einigen Monaten Zwangspause wieder zurück am Set von „Mission Impossible 6“. Gestern und heute wurde er in London gesichtet – und sprintete wieder wie ein junges Reh durch die Gegend.

Video: Tom Cruise setzt Dreh für "Mission Impossible 6" endlich fort

Foto: WENN.com

Die Dreharbeiten fanden für den nur 1,70m kleinen Schauspieler diesmal u.a. in der „Blackfriars Station“ statt, dem Bahnhof im gleichnamigen Stadtteil in der City of London, dem Finanzdistrikt von London. Auch Szenen auf dem Dach des Bürogebäudes Baynard House wurden gedreht.

In seinen typischen Ethan-Hunt-Klamotten aus schwarzen Jeans, einem dunklen Shirt sowie einer Jacke sprang der 55-jährige Cruise, der berüchtigt dafür ist, seine Stunts selbst zu absolvieren, diesmal aus einem Bürofenster und sprintete über ein Dach.

Kinostart im Sommer 2018

Im August 2017 hatte er sich bei einem Stunt in London einen Knöchel gebrochen. Da wollte Cruise eigentlich noch von Dach zu Dach springen, hatte dabei offenbar die Entfernung unterschätzt und prallte gegen den Dachsims. Offenbar hatte man diese Szene jetzt ein wenig entschärft, um nicht eine erneute Verletzung zu riskieren.

Video: Tom Cruise setzt Dreh für "Mission Impossible 6" endlich fort

Foto: WENN.com

„Mission Impossible 6“ soll eigentlich im Juli in die US-Kinos kommen – in Deutschland am 2. August 2018. In weiteren Rollen u.a. Rebecca Ferguson, Henry Cavill, Simon Pegg, Alec Baldwin und Angela Bassett. (PV)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren