Video: Was wurde aus „Super Nanny“ Katia Saalfrank?

Video: Was wurde aus „Super Nanny“ Katia Saalfrank?

imago images / POP-EYE

26.01.2021 21:15 Uhr

Als „Super Nanny“ wurde sie in Deutschland bekannt: Katia Saalfrank. Sieben Jahre lang war sie in der Reality-Show „Die Super Nanny“ zu sehen. Doch danach wurde es schnell ruhig um die Frau mit der "Wuthöhle" und der "stillen Treppe" ...

Im Deutschen Fernsehen gibt es gefühlt zu jedem Thema eine eigene Show, in der sich 0815-Personen von schillernden Profis mit oft etwas markigen Sprüchen, Tipps einholen können. Ganz egal, ob es ums perfekte Polieren des Bestecks oder das fachgerechte Tragen von Leggings zur Stärkung des Dickdarms geht – es gibt gefühlt nichts, was noch nicht im TV gecoachet wurde.

Ganz vorne an der TV-Coachingfront – und bis heute unvergessen – ist die legendäre „Super Nanny“ Katia Saalfrank (49), die eigentlich Katharina heißt und von 2004 bis 2011 bei RTL entnervte Eltern und ihre verzogenen Kinder zwischen der „Wuthöhle“ und der „stillen Treppe“ herumscheuchte. Dann wurde es ziemlich ruhig um die schöne Pädagogin. Doch was wurde aus ihr? Im Video gibt es das Update!

Hier ist das Video: