Autorin arbeitet an DrehbüchernVierte Staffel kommt: Die „Ku’damm“-Reihe wird fortgesetzt

SpotOn NewsSpotOn News | 24.06.2022, 17:20 Uhr
Claudia Michelsen, Maria Ehrich, Sonja Gerhardt und Emilia Schüle (v.l.) in "Ku'damm 63". (wue/spot)
Claudia Michelsen, Maria Ehrich, Sonja Gerhardt und Emilia Schüle (v.l.) in "Ku'damm 63". (wue/spot)

ZDF / [F] Michael Schreitel / Boris Laewen / [M] Thorsten Wiemer

Die Schöllack-Damen kehren zurück. Die "Ku'damm"-Reihe soll eine vierte Staffel bekommen. Geht es wieder zurück in die 60er Jahre?

Im März 2021 wurde die dritte Staffel ausgestrahlt, seitdem warten Fans der „Ku’damm“-Reihe sehnsüchtig auf neue Folgen. Und die sind offenbar bereits in der Mache. Wie „TV Digital“ berichtet, wird es eine vierte Staffel der beliebten Reihe geben.

Laut des Berichts habe Mike Powelz, Chefreporter der TV-Zeitschrift „Hörzu“, erfahren, dass die Autorin Annette Hess (55) aktuell an den Drehbüchern für eine weitere Staffel arbeite. Die Studentenbewegung der 60er könnte demnach im Mittelpunkt der neuen Episoden stehen.

Während die beiden ersten Staffeln „Ku’damm 56“ und „Ku’damm 59“ noch in den 1950er Jahren spielten, ging es dann in der Fortsetzung „Ku’damm 63“ bereits in die Sechzigerjahre. „Wenn es überhaupt eine Staffel vier gibt und ich es entscheiden könnte, dann würde ich wahrscheinlich in diesem Dreijahresabstand bleiben“, erklärte die Schauspielerin Claudia Michelsen (53) bereits im März 2021 der Nachrichtenagentur spot on news. „Die 1960er Jahre sind aber auch insgesamt eine spannende Zeit, in der viel passiert ist.“

Derzeit ist noch unklar, wann die Dreharbeiten starten sollen. Entsprechend gibt es zudem noch keinen Veröffentlichungstermin. Auch über die Besetzung wurden bisher keine offiziellen Informationen veröffentlicht.

Wer könnte dabei sein?

In der Familiengeschichte spielten bisher Caterina Schöllack (Michelsen) und ihre Töchter Helga (Maria Ehrich, 29), Monika (Sonja Gerhardt, 33) und Eva (Emilia Schüle, 29) wichtige Rollen. Michelsen geht fest von einer Rückkehr aus. „Ja, natürlich – soweit ich weiß, ja! Und ich freue mich schon sehr auf eine weitere Runde mit Caterina Schöllack“, erklärt sie in einem Gespräch, das in der neuen Ausgabe der „Hörzu“ vom 24. Juni nachzulesen ist.

Die drei bisherigen Staffeln können Serien-Fans noch einmal in der ZDF-Mediathek sehen. Dort stehen alle Folgen der Reihe zum Abruf bereit.