Freitag, 27. Mai 2011 23:48 Uhr

VIVA COMET 2011: Jay Khan macht sich nackig – Die Bilder der Show

Oberhausen. Mit einem energiegeladenen Medley aus ihren Hits „Hamma“, „Move it“ und „Berlin City Girl“ und einem atemberaubenden Pyro-Feuerwerk stimmten Culcha Candela bei ihrem ersten COMET-Auftritt das Publikum und die VIVA Zuschauer heute auf einen turbulenten Abend in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen ein.

Zuvor hatten die beiden VIVA Moderatorinnen Collien Fernandes und Palina Rojinsk mit einem heißen Auftrittim Brautkleid die Musikshow eröffnet.

Cassandra Steen begeisterte die Fans mit einer im wahrsten Sinne heißen Performance: Sinnlich und mit jeder Menge Feuer machte sie dem Titel ihres Hits „Gebt alles“ live on stage alle Ehre. Für ein weiteres Showhighlight sorgten Madcon mit einem spektakulären Medley aus ihren Songs „Glow“, „Freaky Like Me“ und ihrem aktuellen Chart-Erfolg „Outrun The Sun“. Im letzten Teil des Auftritts unterstützte die New Yorker Sängerin und Fashion-Ikone Maad Moiselle die norwegische Band und stieg aus einer brennenden Pyramide auf die COMET-Bühne.

Mit einer sechsminütigen Reise durch ihre nunmehr 20-jährige musikalische Karriere lieferte „Platin COMET“ Gewinnerin Nena die krönende Abschlussperformance des VIVA COMET 2011 und präsentierte erstmals live auf der Bühne gemeinsam mit den Atzen die Partyhymne „Strobo Pop“.

Überreicht wurden die Preise von prominenten Laudatoren, darunter COMET-Gewinner Sido, Multitalent Daniela Katzenberger, DSDS Jurorin Fernanda Brandao, Topmodel Coach Jorge Gonzalez, Star-Choreograf Detlef D! Soost, Entertainer Oliver Pocher. Der leicht pummelige SAT.1-Star hatte sich als Lena-Tänzerin im bekannten Ganzkörperkondom zu ihrem Song „Taken By A Stranger“ verkleidet.

Weitere Laudatoren waren DFB Nationalspielerin Simone Laudehr, Sänger und Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht, die ehemaligen Monrose-Bandmitglieder Mandy Capristo und Senna Guemmour, Sängerin Larissa Kerner, Die Atzen, Produzent und Komponist Uwe Fahrenkrog-Petersen, die Schauspieler Martin Klempnow und Martina Hill als Dennis und Larissa sowie Sänger Jay Khan, der passend zu seiner Debüt-Single „Nackt“ bei seiner Laudatio für ‚Black Pony‘ als beste Nachwuchskünstler bis auf das Höschen blank zog.

Hier geht’s zu den Gewinnern!

Fotos: VIVA

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren