Mittwoch, 13. Januar 2010 15:21 Uhr

Von diesen Stars sind die deutschen Teenies am meisten genervt

Meinen es die deutschen Teenies denn überhaupt nicht gut mit Tokio Hotel? Für eine aktuelle, repräsentative Studie des Youngcom!-Jugendnetworks haben 13- bis 19-Jährige auf die Frage geantwortet, von welchen Prominenten sie die Nase voll haben. Auf Platz 1 wurden Tokio Hotel gewählt und auch Oliver Pocher und Bishido schneiden schlecht ab.

1.046 Jugendliche im Alter von 13 bis 19 Jahren nahmen an der Online-Umfrage im November 2009 teil. Befragt wurde in verschiedenen Kategorien. Welche Stars, Schauspieler oder Sportler die Befragten schlecht bzw.  nervig finden zeigte sich bei der Auswertung.

Oliver Pocher Presents Competency Team For His Casting Show

Platz 1 (14,1%): Tokio Hotel

Platz 2 (13,8%): Paris Hilton

Platz 3 (08,6%): Lady Gaga (US-amerikanische Sängerin)

Platz 4 (06,1%): Britney Spears (US-amerikanische Sängerin)

Platz 5 (04,4%): Dieter Bohlen (deutscher Entertainer und Musiker)

Platz 6 (03,6%): Oliver Pocher (deutscher Comedian)

Platz 7 (02,7%): Amy Winehouse (britische Sängerin)

Platz 8 (02,3 %): Bushido (deutscher Rapper)

Platz 9 (02,3%): Tom Cruise (US-amerikanischer Schauspieler und Scientology-Mitglied)

Platz 10 (02,3%): Bill Kaulitz (Frontmann bei Tokio Hotel)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren