Montag, 13. Mai 2019 08:22 Uhr

War Brad Pitt mit Jennifer Aniston wirklich glücklicher?

Brad Pitt soll mit Jennifer Aniston viel glücklicher gewesen sein. Der 55-Jährige befindet sich mittlerweile seit über zwei Jahren im Rosenkrieg mit seiner einstigen Partnerin Angelina Jolie. Seither ist immer wieder von einem Liebes-Comeback mit seiner Ex zu lesen.

War Brad Pitt mit Jennifer Aniston wirklich glücklicher?

Brad Pitt & Jennifer Aniston Pitt bei den Emmy Awards 2000. Foto: WENN.com

Auch sein ehemaliger Bodyguard scheint das zu befürworten. Ihm zufolge soll sie ihm viel mehr Lebensfreude geschenkt haben. Was Brad Pitt mit Jennifer hatte war „einhundert Prozent Glück“, so Kris Herzog. „Ich habe nie von Streitigkeiten gehört. Ich habe nie Gerüchte über Betrug gehört. Ich habe nie etwas Schlimmes zwischen Jennifer Aniston und Brad Pitt gehört, bevor er Angelina Jolie kennengelernt hat“, so der Sicherheitsberater gegenüber Australiens ‚Yahoo! Lifestyle‘.

Jennifer habe den Hollywoodstar wirklich aus tiefstem Herzen geliebt, ist sich er sicher. Er glaubt, die heute 50-Jährige habe während ihrer Beziehung mit Brad niemals auch nur andere Männer eines Blickes gewürdigt.

Angelina wollte mächtig sein

Mit Angelina sei es dagegen eine andere Art von Beziehung gewesen. Sie wollte vor allem, „das mächtigste Promi-Paar der Welt“ sein. Erst kürzlich meldete sich auch eine Bekannte des Paares zu Wort und ließ dabei kein gutes Haar an Angelina. „Ich hatte Dinner mit Brad Pitt und Angelina Jolie, getrennt voneinander. Ich kann mich jedoch nicht mehr erinnern, ob sie zu diesem Zeitpunkt schon verheiratet waren“, verriet die Schauspielern Caprice Bourret dem Magazin ‚News‘.

Während sie von Brad schwärmte, nahm sie bei Angelina kein Blatt vor den Mund. „Brad war toll, Angelina war eine Bi***. Sie hat den ganzen Abend über kein Wort gesagt und hat nur ins Leere gestarrt. Ganz ehrlich: Sie war furchtbar.“ Auch über die Ehe von Angelina und Brad verlor sie keine netten Worte. Ihrer Meinung nach habe er viel besser zu Jennifer Aniston gepasst. „Brad ist so ein toller Kerl und definitiv eher ein Mann für Jennifer Aniston“, erklärte sie.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren