Samstag, 20. März 2010 12:05 Uhr

Warum Angelina Jolie auf Johnny Depps Freundin abfährt

Hollywoodstar Angelina Jolie hat Freunden angeblich erzählt, dass sie auf Johnny Depps Freundin Vanessa Paradis steht. Der ‚Tomb Raider‘ Star, der offenbar bisexuell ist und sechs Kinder mit ihrem berühmten Gatten Brad Pitt großzieht, dreht gerade ihren neuen Film ‚The Tourist‘ mit dem ‚Sexiest Man Alive‘ Depp. Und während Johnnys Freundin Vanessa angeblich Angst hatte, dass Jolie ihr den Freund ausspannen könnte, sollte sich wohl eher Johnny Sorgen machen.

„Angelina reagierte amüsiert, als sie gelesen hat, dass sie es angeblich auf Johnny abgesehen habe,“ erzählt eine Vertrauter der Schauspielerin. „Sie sagte, dass er zwar ein gut aussehender Typ sei, an ihm nichts Besonderes ist – und sie denkt, dass seine Freundin um einiges heißer ist.“ Angelina soll Vanessa wohl deshalb attraktiv finden, weil sie Französin ist, genau wie ihre verstorbene Mutter Marcheline Bertrand. „Diese französische Verbindung ist einer der Gründe, warum Angie darauf besteht, mit Brad und den Kindern nach Süd-Frankreich umzusiedeln, wo sie sich schonmal in ein Schloss eingemietet haben.“ „Seit Angie die ersten Fotos von Vanessa in den Magazinen gesehen hat, will sie sie treffen und mit ihr befreundet sein. Wer weiß, vielleicht will sie sogar mehr als nur Freundschaft?“ Angelina liebe ihre natürliche Schönheit, kommentierte der Insider gegenüber dem US-Revolverblatt ‚National Enquirer‘. „Sie hat immer gesagt, was für ein Glück es ist, dass sie bei Johnny gelandet ist.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren