Donnerstag, 18. November 2010 19:07 Uhr

Warum haben die Leute nur so viel Angst vor Cher?

Los Angeles. Cher (64) ist von Menschen gelangweilt, die erwarten, dass sie „bedrohlich“ sei, wenn sie sie treffen. Die Sängerin (‚Alive Again‘) ist bekannt für ihre absonderlichen Bühnen-Outfits und tritt oftmals in engen Strumpfhosen, Spitzen-Leggings und Turnanzügen auf. Sie hat außerdem eine enorme Haarpracht und sagt, ihr Gesamt-Image verängstige viele Menschen. Die Künstlerin kann nicht verstehen, weshalb sie die Menschen bange macht, hat jedoch geschworen, sich nicht länger den Kopf darüber zu zerbrechen.

„Weil ich das 45 Jahre lang gemacht habe – meine Persönlichkeit ist meine Persönlichkeit und wenn jemand erst einmal Zeit mit mir verbringt, fühlt er sich wohl. Ich tue nichts“, beteuerte die Musikerin. „Ich kann mir nicht einmal vorstellen, was jemand von mir erwarten würde, das beängstigend oder bedrohlich wäre.“

Die Ikone war vor kurzem in einer hochkarätigen Publikation zu sehen und entsetzt darüber, dass ihr vermeintlicher Ruf den Interviewer in ein zitterndes Häufchen Elend verwandelt hatte. Sie entschied, der Situation ohne Umschweife entgegenzutreten und glaubt, dass sie das in Zukunft vielleicht öfter tun wird.

„Ich machte mit jemandem ein Interview, der jeden interviewt hat, und ich war nervös wegen ihm, wegen denen, für die er schreibt. Aber er war nervös, mit mir zu sprechen. Ich sagte also: ‚Das ist albern. Mach dich nicht lächerlich. Lass uns die Sache hinter uns bringen.'“, verriet Cher.

Mit dem US-Magazin ‚Parade‘ sprach die 64-Jährige übrigens auch über ihre Lernschwäche: „Ich war schlecht in der Schule. Ich mochte sie nicht. Niemand kannte damals Legasthenie, deshalb lernte ich alles übers Zuhören, denn ich konnte nicht richtig lesen. Ich konnte schreiben, wenn ich das ganz langsam machte. Ich wusste, dass ich nicht blöd war. Meine Mutter sagte immer: ‚Das macht nichts. Das wird für dich später nicht wichtig sein. Mach es so gut du kannst.‘ Sie hat immer an mich geglaubt.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren