Mittwoch, 10. November 2010 14:24 Uhr

Warum Katy Perry ihre Freundin Rihanna übers Knie gelegt hat

London. Popstar Katy Perry (26) witzelte darüber, dass sie ihrer Freundin Rihanna (22) den Arsch versohlen musste, nachdem die 22-jährige Sängerin die Hochzeit von Katy und Russell Brand verpasst hatte. Rihanna räumte ein, dass sie traurig gewesen sei, weil sie den Verpflichtungen zu Hause nachkommen musste und deshalb nicht zur Hochzeitszeremonie ihrer ach so engen Freundin in Indien erscheinen konnte.

Perry erzählte gegenüber MTV, dass sie Rihanna schon längst verziehen hätte und erklärte: „Ich habe sie übers Knie gelegt und ihr den Arsch verhauen… und dann habe ich ihr verziehen und habe dann gesagt: ‚Ich liebe dich, du Schlampe!‘ „.

Perry beschrieb übrigens vor kurzem ihren neuen, ersten Ehemann als „einen großen Mann Gottes“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren