Was die Schuhe über seinen Charakter verraten

Was die Schuhe über seinen Charakter verraten

Foto: Shutterstock/ Nuttaphong Sriset

17.01.2021 08:41 Uhr

Männer und ihre Schuhe. Eine meist deutlich weniger liebevolle Beziehung als die Frauenwelt sie pflegt. Dabei sagt so ein Schuh manchmal mehr als tausend Worte. Wir verraten, was der jeweilige Treter über seinen Träger verrät.

Wenn man eine bestimmte Anzahl Männer befragt, wohin sie bei einer Frau als Erstes schauen, fallen die Antworten recht unterschiedlich aus. Einige werden sicherlich auf den Po verweisen, bei anderen fällt der Blick womöglich auf die Brüste. Manch verschämter oder höflicher Mann wird antworten, dass es die Augen sind.

Von Frauen wird dagegen immer wieder behauptet, dass der erste Blick auf die Schuhe des Mannes geht. Dies mag zunächst erheiternd oder unlogisch klingen, jedoch hält dieses Vorurteil keiner näheren Betrachtung stand. Denn Schuhe verraten tatsächlich mehr über Männer als diese glauben oder womöglich auch zugeben wollen. Denn bei den meisten Männern stehen Schuhe nicht besonders hoch im Kurs. Viele werden ihre Besitztümer an einer Hand abzählen können.

Wie viele Paar Schuhe sollte „Mann“ besitzen?

Dies ist zugegeben eine Frage, über die sich der durchschnittliche Mann wahrscheinlich selten den Kopf zerbricht. Denn mehr als ein oder zwei Paar bequeme Sneaker und ein Paar für besondere Anlässe stellen für viele Männer bereits unnötigen Luxus dar. Allerdings ist dies allein aus hygienischen Gesichtspunkten schon ziemlich knapp bemessen. Schuhe sollten auch mal gewechselt werden, und eine gewisse Auswahl an Schuhen schadet bekanntlich nicht. Mindestens fünf Paar gute bis hochwertige Schuhe für verschiedene Anlässe sind nach Meinung von Modedesignern und Frauen – also derjenigen, die es wissen müssen – unbedingt erforderlich.

Was die Schuhe über seinen Charakter verraten

Foto: Shutterstock/ HelenRoss

Was verraten Schuhe über den Träger?

Anhand des Schuhwerks Rückschlüsse auf den Charakter des Trägers zu ziehen, erscheint vielen Männern ziemlich sportlich. Jedoch lassen sich die Frauen nicht beirren. Sie legen eben Wert darauf und klassifizieren die Männer dementsprechend danach ein, in welche Modelle sie ihre Füße hüllen.

Der Sneakers-Träger: Die Auswahl an Sneakers ist unendlich groß, daher lohnt ein zweiter genauerer Blick. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass Träger von Sneakers eher umgängliche, lässige Menschen sind, die häufig sehr junggeblieben erscheinen. Allerdings besteht die Gefahr – gerade wenn sehr bunte Modelle getragen werden – einer gewissen Kindlichkeit. Das muss nicht unbedingt schlecht sein, es muss nur zu einem passen.

Was die Schuhe über seinen Charakter verraten

Foto: Shutterstock/ Creative Lab

Der Oxford-Träger: Diese Modelle beweisen Eleganz und Stil. Träger von Oxford-Schuhen legen meist Wert auf Karriere und übernehmen gerne Verantwortung. Sie überlassen nichts dem Zufall und sind oft planende Menschen mit wenig Sinn für Unordnung. Manchen Frauen kann dies zu rational sein, daher sollte geprüft werden, ob dieser stilbewusste Mann neben Hirn und Klasse auch Herz und Humor besitzt.

Der Turnschuh-Träger: Wer Turnschuhe trägt, darf mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit als Pragmatiker gelten. Er mag es einfach, bodenständig und bequem. Normalerweise finden diese Männer Gefallen an ungeschminkten Frauen mit keinem übertriebenen Sinn für Mode. Turnschuh-Träger sind zuverlässig, berechenbar und unkompliziert.

Was die Schuhe über seinen Charakter verraten

Foto: Shutterstock/ Jacek Korzeniewski

Wie sieht es mit Socken aus?

Die edelsten Schuhe nützen nichts, wenn dazu Socken getragen werden, die das komplette Outfit ad absurdum führen. Zwar sind bunte Socken mit ausgefallenen Motiven derzeit wieder schwer im Trend, allerdings muss die Frage erlaubt sein, ob diese in einem wichtigen Meeting zum schwarzen Anzug die richtige Wahl sind. Wichtig ist auch die Länge. Denn nackte Männerbeine unter dem Anzug gelten nach wie vor als eine der größten Modesünden. (KTAD)