Dienstag, 24. Dezember 2013 11:16 Uhr

Was macht eigentlich Jason Donovan?

Neues aus unserer beliebten Serie „Was macht eigentlich…?“

Jason Donovan überlässt seiner Frau die Verantwortung für das Weihnachtsessen.

Was macht eigentlich Jason Donovan?

Der 46-jährige Schauspieler und Sänger, der die Rolle des Parson Nathaniel in Jeff Waynes Musical ‚The War of the Worlds‘ verkörpert, hat gestanden, dass er nicht in die Zubereitung des traditionellen Weihnachtsessens eingebunden ist. BANG Showbiz verriet er exklusiv: „Ich habe da keine Ruhe für. Es gibt so viele andere Dinge, über die ich mir Sorgen mache.“

Obwohl Jason nicht viel Zeit in der Küche verbringen wird, sehnt er sich sehr nach einer einer kurzen Auszeit.
Er erzählt: „Es ist immer wieder schön, ein Stück Holz ins Feuer zu legen, sich zu unterhalten und ein wenig Zeit mit meinen Kindern zu verbringen, anstatt über die Arbeit und andere Dinge nachzudenken.“

Mit seiner Frau Angela Malloch hat der Schauspieler drei Kinder. Dabei gibt er zu, dass er am Weihnachtsmorgen nicht immer genauso aufgeregt wie die 13-jährige Jemma, der 11-jährige Zach und die zweijährige Molly sei.
„Ich habe eine zweijährige Tochter“, klärt er auf. „Das heißt, dass wir am Weihnachtsmorgen oft sehr früh aufstehen. Das ist dann ein wenig nervig, da wir immer sehr lange wach sind.“

Irgendwelche seltsamen Vorsätze für das Neue Jahr hat sich der ‚Too Many Broken Hearts‘-Sänger übrigens nicht vorgenommen und verrät: „Ich habe immer Vorsätze – ich versuche, meine Fähigkeiten weiter auszubauen und solange wie möglich auf diesem Planeten zu bleiben.“ (Bang)

Foto: WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren