Was rief Jennifer Lopez auf Spanisch bei der Vereidigung?

Latino-Superstar Jennifer Lopez performte bei Joe Bidens Inauguration am 20. Januar 2021 (ili/spot)

imago images/ZUMA Wire

21.01.2021 07:43 Uhr

Während ihrer Performance bei der Inauguration von Joe Biden rief Latino-Superstar Jennifer Lopez etwas auf Spanisch ins Publikum. Nur was?

Latino-Superstar Jennifer Lopez (51) performte bei der Vereidigungsfeier von US-Präsident Joe Biden (78) am 20. Januar vor dem Kapitol in Washington. Sie sang den Woody-Guthrie-Klassiker „This Land Is Your Land“ und „America the Beautiful“. Am Ende ihres Auftritts sorgte sie für eine Überraschung, denn sie rief einen Satz des Gelöbnisses auf Spanisch ins Publikum.

„Una nacion, bajo Dios, indivisible, con libertad y justicia para todos.“ Auf Deutsch: „Eine Nation unter Gott, mit Freiheit und Gerechtigkeit für alle.“ Auf Englisch fügte sie dann noch „Let’s get loud!“ (Dt. „Lasst uns laut werden!“, ein Lopez-Songtitel) hinzu. Ihren Auftritt, zu dem sie ihr Verlobter, Alex Rodríguez (45), begleitete, postete sie auch auf Instagram.

(ili/spot)