Donnerstag, 12. März 2009 14:33 Uhr

Was treibt Megan Fox mit Robert Pattinson?

„Transformer“-Star Mega Fox und „Twilight“-Highlight Robert Pattinson wurden bei einer Reihe sehr privater Abende im Palihouse Hotel in West Hollywood beobachtet. Erst Ende Februar trennte sich die dunkelhaarige Schönheit kurz von ihrem Verlobten, dem ‚Beverly Hills, 90210‘-Darsteller Brian Austin Green und ist aber offenbar mit ihm wieder ein bißchen zusammen. Den Rest ihrer Zeit vertreibt sich sexy-Megan anscheinend mit dem britischen Filmstar Robert Pattinson.

Ein Augenzeuge: „Sie haben sich an der Bar getroffen. Zunächst saßen sie an einem Tisch, dann haben sie sich auf eine Couch umgesetzt – für maximale Nähe!“ Die beiden 22-Jährigen wohnten zur gleichen Zeit in dem Hotel und hatten offenbar sehr viel Spaß miteinander. „Sie haben geflirtet, gelacht und getrunken“, plaudert der Beobachter weiter aus.

Es scheint, als hätte Fox ihre Einstellung gegenüber Pattinson noch einmal überdacht: Auf der diesjährigen Oscar-Verleihung ließ die Frau mit den Katzenaugen den Rookie noch abblitzen. Statt mit Pattinson unterhielt sich Fox lieber mit Andy Serkis, der den Gollum in der ‚Herr der Ringe‘-Triologie gespielt hat.

Ein Insider sagte damals in einem Interview, dass Fox trotz der vielen schöner Männer nur Augen für Serkis gehabt habe: „Robert Pattinson wollte sich unterhalten, aber Megan war nicht interessiert. Gerard Butler und Jason Statham kamen auch auf sie zu, aber Megan entdeckte Andy und machte sich auf dem kürzesten Weg zu ihm.“ Ziel der Attacke war allerdings kein Flirtversuch, sondern simple Bewunderung. Der Alleswisser erklärt: „Sie hat sich vorgestellt und Andy gesagt, wie sehr ihr die ‚Der Herr der Ringe‘-Filme gefallen haben und dass sie alle Bücher und ‚Der kleine Hobbit‘ im Alter von 10 Jahren gelesen habe.“ (BangMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren