Gründe sind unklarWegen Ex Elon Musk? Amber Heards Twitter-Account wurde gelöscht

Amber Heard hat ihren Twitter-Account beseitigt. (amw/spot)
Amber Heard hat ihren Twitter-Account beseitigt. (amw/spot)

CNP/AdMedia/ImageCollect.com

SpotOn NewsSpotOn News | 03.11.2022, 23:45 Uhr

Zufall, oder nicht? Amber Heards Twitter-Account ist kurz nach Elon Musks Übernahme verschwunden. Die beiden waren vor Jahren ein Paar.

Tesla-Chef Elon Musk (51) hat vor wenigen Tagen den Kurznachrichtendienst Twitter übernommen. Es hat nicht lange gedauert, bis die ersten Stars die Plattform verlassen haben. Auch Schauspielerin und Ex-Freundin des neuen Twitter-Chefs, Amber Heard (36), hat sich offenbar abgemeldet. Ihr Account "realAmberHeard" ist nicht mehr aufrufbar. "Dieser Account existiert nicht", heißt es auf der Seite.

Gründe für Twitter-Aus sind nicht bekannt

Während die einen vermuten, dass sich Heard nach den Auseinandersetzungen mit Ex-Mann Johnny Depp (59) eine Twitter-Pause gönnen möchte, fragen sich andere, ob nicht doch die Übernahme von Elon Musk dahinterstecken könnte. Heard und Musk hatten sich im Sommer 2017 nach einer kurzen Liaison getrennt. Danach gaben sie der Beziehung nochmal eine Chance, doch das Glück zerbrach erneut.

Der Unternehmer und die Schauspielerin lernten sich 2013 am Set von "Machete Kills" kennen, in dem Heard die Hauptrolle spielte und Musk lediglich einen Cameo-Auftritt hatte. Zu dieser Zeit war der Tesla-Chef mit seiner damaligen Ehefrau Talulah Riley (37) und Heard mit Depp zusammen. Mit dem Schauspieler lieferte sich die 36-Jährige später einen Verleumdungsprozess. Mit Depp war sie ab 2012 zusammen und von 2015 bis 2017 verheiratet. Doch die Trennung erfolgte schon 2016.

Der Instagram-Account von Amber Heard ist weiterhin aktiv. Die genauen Gründe für ihren Twitter-Abgang bleiben unklar. Sie wäre aber nicht die Erste, die sich von der Plattform verabschiedet hat. Unter anderem "Grey's Anatomy"-Schöpferin Shonda Rhimes (52), Produzent Ken Olin (68) und Sängerin Toni Braxton (55) haben Twitter verlassen.