25.12.2020 15:01 Uhr

Weihnachtsbotschaft: Kate und William hoffen auf „ein besseres 2021“

"Ihnen frohe Weihnachten zu wünschen, fühlt sich dieses Jahr nicht richtig an": Prinz William und Herzogin Kate haben eine emotionale Botschaft geteilt.

imago images/i Images

Von Herzogin Kate (38) und Prinz William (38) gibt es im Jahr der Corona-Pandemie keine fröhliche Weihnachtsbotschaft. Stattdessen hoffen die Royals auf ein „besseres 2021“, und erinnerten an trauernde Familien und die Menschen, die an vorderster Front gegen das Virus kämpfen.

Auf Instagram teilten der Herzog und die Herzogin von Cambridge eine Reihe von Bildern, die Helfer in der Corona-Krise zeigen. Dazu veröffentlichten sie eine emotionale Botschaft: „Dieses Weihnachtsfest sind unsere Gedanken bei denjenigen von Ihnen, die diesen Tag alleine verbringen, bei denjenigen von Ihnen, die um einen geliebten Menschen trauern, und bei denjenigen an vorderster Front, die irgendwie die Energie aufbringen, ihr eigenes Leben zurückzustellen und sich trotz der Gefahr um den Rest von uns kümmern.“ Weiter heißt es: „Ihnen frohe Weihnachten zu wünschen, fühlt sich dieses Jahr nicht richtig an. Stattdessen wünschen wir uns ein besseres Jahr 2021.“

View this post on Instagram A post shared by Duke and Duchess of Cambridge (@kensingtonroyal)

Royals feiern getrennt

Auch auf dem offiziellen Instagram-Account der Royal Family gibt es eine Weihnachtsbotschaft. Queen Elizabeth II. (94) und ihre Angehörigen „wünschen all unseren Followern frohe Weihnachten“. Zudem ist in dem Post eine Aufführung des Chores in der St George’s Chapel in Windsor zu sehen, vorgetragen wird „We Wish You A Merry Christmas“.

View this post on Instagram A post shared by The Royal Family (@theroyalfamily)

Prinz Charles (72) und Herzogin Camilla (73) zeigen zu ihrem Weihnachtsgruß auf Instagram ein Foto von sich, auf denen sie Stöcke in der Hand halten… Die königliche Familie feiert Weihnachten dieses Jahr getrennt. Charles und Camilla sollen in Highgrove, ihrem Anwesen in Gloucestershire, sein, nachdem die Queen die jährlichen Feierlichkeiten der Royals in Sandringham abgesagt hat. Die 94-jährige Monarchin und ihr 99-jähriger Ehemann Prinz Philip verbringen Weihnachten ohne ihre Angehörigen auf Schloss Windsor. William, Kate und ihre drei Kinder – Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (5) und Prinz Louis (2) – sind angeblich in ihrem Landhaus Anmer Hall in Norfolk, während Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) in ihrem neuen Zuhause in Kalifornien feiern.

View this post on Instagram A post shared by Clarence House (@clarencehouse)

(hub/spot)