Montag, 9. Mai 2011 11:16 Uhr

Weltpremiere von „Fluch der Karibik 4“: Johnny Depp hat die Haare schön

Los Angeles. Einen Hang zu seltsamen Klamotten hatte er schon immer: Johnny Depp sah so gut aus wie lange nicht und hatte am Samstag seinen Auftritt zur Weltpremiere von Disneyland Anaheim, California mit frisch geschnittenem kurzem Haupthaar! Unter die Premierengäste mischte sich übrigens auch Rolling-Stones Opa Keith Richards mit Gattin und natürlich auch die schöne Penelope Cruz!

Am 16. Mai feiert der lang erwartete vierte Teil der erfolgreichen Filmreihe um Kultpirat Jack Sparrow, seine Deutschlandpremiere in Anwesenheit von Regisseur Rob Marshall, Produzent Jerry Bruckheimer sowie der Darsteller Penélope Cruz, Astrid Bergès-Frisbey und Sam Claflin im Mathäser Filmpalast.

Nur einen Tag nach dem Kinostart, am 20. Mai 2011 wird der Soundtrack aus der Feder der vielfach ausgezeichneten Musiklegende Hans Zimmer im Handel erhältlich sein. Für den Soundtrack von ‚Fluch der Karibik: Fremde Gezeiten‘ holte sich der Filmmusik-Gott die Unterstützung des legendären mexikanischen Duos und Chartstürmer Rodrigo Y Gabriela.

Obwohl der vierte Teil von ‚Fluch der Karibik – Fremde Gezeiten’ erst am 19. Mai in den deutschen Kinos läuft, ist sich der Hauptakteur aber noch unsicher, ob er bei einem fünften Teil mit dabei ist. Gegenüber ‚Hollywood Reporter’ äußerte der Schauspieler über seine Bedenken: „Es läuft darauf hinaus, dass es einen fünften Teil geben wird. Es ist aber nichts wo ich sagen würde ‚Lass es uns sofort drehen, damit der Film Weihnachten 2012 herauskommt.’ Wir sollten damit warten, damit es etwas besonderes wird, wie es das für mich auch ist!“

Johnny Depp, der sich bei den Dreharbeiten zum vierten Teil verletzte und trotzdem weitermachen musste, um den strengen Drehplan nicht durcheinander zu bringen, scherzte gestern auf einer Pressekonferenz: „Ich habe eine Idee für Fluch der Karibik 5 und 6. Wir drehen es in Disneyland. Wir gehen nur im Kreis und machen Nahaufnahmen von jedem!“

Kinostart für ‚Fluch der Karibik: Fremde Gezeiten’ wird am 20. Mai in den USA sein.

Fotios: wenn.com, Disney/Getty

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren