Samstag, 15. Februar 2020 23:23 Uhr

Wer ist die alte Dame, die hier mit den größten Hollywood-Stars posiert?

GraphicsRF/Shutterstock

Diese Geschichte geht gerade um die Welt: Ein Secondhand-Laden in Belgien hat im Internet für Aufsehen gesorgt. Die Mitarbeiter von Opnieuw & Co, einem Laden im 26.000-Seelen-Städtchen Mortsel, entdeckten ein ziemlich altes Fotoalbum, in dem eine unbekannte ältere Dame neben den größten Stars Hollywoods posierte.

Nachdem sie einige der Bilder geteilt hatten, begann die Online-Community sofort mit ihren Ermittlungen. Wer war diese ältere Dame, die in beneidenswerter Nähe u.a. mit Johnny Depp, Angelina Jolie, Bruce Willis und anderen Prominenten der A-Liste posierte? Gehörte sie etwa zu dem engen Kreis von Personen, die es in der Vergangenheit fertig brachten, sich in die Elite der Elite reinzuschummeln und so neben den größten Stars der Welt zu posieren? Nein, eigentlich ist die Erklärung dann doch eine ziemlich simpel.

Quelle: facebook.com

Aufruf bei Facebook

Das sehr spezielle Fotoalbum befand sich in einem Karton mit Kleidung und anderen Dingen. Normalerweise werden persönliche Fotos in Secondhand-Läden sofort vernichtet, aber ein aufmerksamer Mitarbeiter glaubte, dass der ursprüngliche Besitzer die Fotos möglicherweise zurück haben möchte, und vermutete, dass das Album wahrscheinlich nur versehentlich darin gelandet war.

Auf Facebook hatte der Gebrauchtwarenhändler dann gepostet: „Wir suchen den Besitzer dieses Fotoalbums. Es wurde am Donnerstag, den 02.06. an die Lieferstelle in unserem Mortsel-Geschäft geliefert. Es enthält viele Fotos einer alten Dame mit allen Hollywoodstars. Wir glauben, dass er es versehentlich hat liegen lassen und suchen daher den Besitzer dieses Buches. Helft ihr mit?“ Hier geht’s zum kompletten Album!

Sie kennt sie alle

Nach einer Weile bemerkte jemand ein Etikett, das auf einem der Fotos zu sehen war. Es stellt sich heraus, dass die „mysteriöse“ Frau tatsächlich die belgische Journalistin Maria Snoeys-Lagler ist, ein ehemaliges Mitglied der Hollywood Foreign Press Association (HFPA). Dahinter steckt eine US-amerikanische Organisation von Filmjournalisten. Mitglieder sind Journalisten verschiedener Nationalität, die hauptsächlich in Hollywood arbeiten, ihre Arbeiten aber in der nicht-amerikanischen Presse veröffentlichen.

Quelle: facebook.com

Die HFPA besteht derzeit aus etwa 90 aktiven Mitgliedern aus rund 55 Ländern, die jedes Jahr im Januar in Los Angeles die jährliche Verleihung der Golden Globe Awards durchführen.

Maria ist tot

Snoeys-Lagler war einst Mitglied der Organisation für Belgien, wohnte in den Neunzigern in Los Angeles und wurde zwischen 1992 und 1995 mit rund 200 Prominenten fotografiert.

„Keine Ahnung, wie diese Fotos dort gelandet sind“, sagt nun Marias Tochter Rita Radowicz, die in den USA lebt, laut Website „AD.nl“. Ihre Mutter sei vor einigen Jahren in der Schweiz gestorben. „Sie war so stolz auf ihre Arbeit, sehr engagiert. Diese Fotos waren sehr wichtig für sie. Wie zum Teufel sind sie dorthin gekommen?“

Wenn man sich diese Bilder ansieht, ist klar, dass Maria Snoeys-Lagler praktisch jeden getroffen hat, der die Leinwände, Bildschirme und Bühnen früher und auch heute noch dominierte. Oder ist es umgekehrt? Vielleicht. Vielleicht gibt es in Hollywood einen geheimen Club aller Prominenten, die sich mit Maria Snoeys-Lagler fotografieren lassen? Wer weiß…

Das könnte Euch auch interessieren