02.11.2013 15:31 Uhr

Wer wird Millionär bei ProSieben und SAT.1?

Bald geht’s bei PrSieben und SAT.1 um die Frage „Wer wird Millionär?“ Wie bitte?

Da kommt eine Show, die alle Grenzen sprengt. Eine Show, wie es sie noch nie gab und in der man demokratisch reich werden kann.

ProSieben und SAT.1 laden jetzt auf  millionaerswahl.de ein, der erste demokratisch gewählte Millionär Deutschlands zu werden. Es entscheiden keine Experten, keine Jury. Die Mitstreiter bestimmen untereinander, wer weiterkommt. Der Gewinner bekommt eine Million Euro. Moderatoren der neuen Show sind Elton (42) und Jeannine Michaelsen (31).

Wie wird man Deutschlands erster demokratisch gewählter Millionär?

Ganz einfach: Auf millionaerswahl.de ab sofort bis zum 16. November 2013 registrieren. Jeder kann bei der Wahl mitmachen. Das Prinzip: Registrieren, sich präsentieren, Stimmen sammeln! Mit Videos, Fotos oder Texten wird auf der eigenen Profilseite Wahlkampf betrieben. Wer die meisten Stimmen erhält, kommt eine Runde weiter. In vier Wahlgängen stimmen die Teilnehmer über die besten Kandidaten ab. Die erfolgreichsten 49 Kandidaten dürfen sich nach Ende der Online-Wahl in sieben großen Prime-Time-Shows und einem Finale live im TV präsentieren. Wer beeindruckt die Nation? Wer begeistert das Land? Und wer wird Deutschlands erster demokratisch gewählter Millionär?

Zeig‘ der Nation, wer Du bist und Deutschland wählt Dich zum Millionär: Mach, was Du willst. Tu, was Du kannst. Hauptsache, Du wirst gewählt. Ab sofort kann sich jeder bewerben! Egal ob Stuntmen oder Akrobaten, Extrem-Sportler oder Hobby-Fußballer, Filmemacher, Sänger, Tänzer, Künstler, oder solche, die sich dafür halten: Eindrucksvolle Persönlichkeiten mit besonderen Talenten können auf millionaerswahl.de zum ersten demokratisch gewählten Millionär werden. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Vom außergewöhnlichen Heiratsantrag bis zur sozialen Aktion: Alle registrierten Mitglieder im exklusiven Millionärsclub können mitwählen und sich wählen lassen.

So läuft die „Millionärswahl“/ Das Spielprinzip:

REGISTRIERUNG: Alle Bewerber, die im Zeitraum vom 17. Oktober – 16. November 2013 auf www.millionaerswahl.de ein Profil erstellen, nehmen an der Millionärswahl teil. Nur registrierte Teilnehmer (ab 14 Jahren) sind stimmberechtigt. Niemand kann sich selbst wählen. Die Kandidaten sollen aktiv „Wahlkampf“ betreiben und ihre Gegner überzeugen, für sie zu voten. Wichtig: Nach Ablauf der Registrierungsphase wird der sogenannte Millionärsclub geschlossen. Nur die bis dato angemeldeten User sind stimmberechtigt!

WAHLPHASE: Durch vier Wahlgänge wird die Anzahl der Kandidaten im Zeitraum zwischen dem 17.11. bis 8.12. von Wahlsonntag zu Wahlsonntag reduziert. Jeweils die meistgewählten Kandidaten kommen weiter.

DIE SHOW: Die 49 Kandidaten mit den meisten Stimmen treten im Januar zunächst in sieben Live-Shows à sieben Kandidaten gegeneinander an. Hier stellen sie sich erstmals Auge in Auge ihren Gegnern und den Fernsehzuschauern zur Wahl. Aus den sieben Gewinnern der Shows wird dann in einer Finalsendung Deutschlands erster demokratisch gewählter Millionär gekürt und erhält eine Million Euro.

Fotos: SAT.1/ProSieben/Benedikt Mueller