Anpfiff bei der Fußball-WM„Wetten, dass..?“, WM und mehr: Das Programm am XXL-Fernsehwochenende

Thomas Gottschalk präsentiert am Samstagabend eine weitere Sonderausgabe von "Wetten, dass..?". (lau/spot)
Thomas Gottschalk präsentiert am Samstagabend eine weitere Sonderausgabe von "Wetten, dass..?". (lau/spot)

ZDF/ZDF/Sascha Baumann

SpotOn NewsSpotOn News | 17.11.2022, 15:21 Uhr

Das kommende Wochenende bietet deutschen TV-Zuschauern etliche Highlights. Neben "Promi Big Brother" und einer neuen "Wetten, dass..?"-Ausgabe beginnt in Katar auch die Fußball-WM. Eine Übersicht.

Das kommende Fernsehwochenende sollten deutsche Zuschauer nicht verpassen. Denn pünktlich zur kalten Jahreszeit kehrt unter anderem die Kult-Show "Wetten, dass..?" mit einer weiteren Sonderausgabe auf die Bildschirme zurück – und in Katar beginnt die umstrittene Fußball-Weltmeisterschaft. Das Fernsehprogramm des Wochenendes vom 18. bis 20. November im Überblick.

"Promi Big Brother": Freitag, 20:15 Uhr in Sat.1

Den Auftakt zum XXL-Fernsehwochenende bildet in Sat.1 die "Promi Big Brother"-Jubiläumsstaffel. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden unter anderem auf einem unbeheizten Dachboden unter kratzigen Wolldecken schlafen und sich anfangs ausschließlich aus Konservendosen und Einmachgläsern ernähren müssen.

Mittlerweile sind auch alle 15 Promis für die zehnte Ausgabe der Reality-Show bekannt: Schauspielerin Katy Karrenbauer (59) ist demnach ebenso mit dabei wie TV-Versicherungsdetektiv Patrick Hufen (52) und Duft-Influencer Jeremy Fragrance (33).

Außerdem ins Promi-Haus einziehen werden: Reality-Star Micaela Schäfer, "DSDS"-Legende Menderes, "Popstars"-Gewinnerin Doreen Steinert, Kult-Imitator Jörg Knör, Sänger Jay Khan, Reality-Sternchen und Schauspielerin Tanja Tischewitsch, Reality-Star Sam Dylan, Reality-Sternchen Jennifer Iglesias, Box-Manager Rainer Gottwald, Homeshopping-Moderatorin Diana Schell, Fußball-Kommentator Jörg Dahlmann und Influencerin Walentina Doronina.

Die zehnte "Promi Big Brother"-Staffel läuft bis zum 7. Dezember.

"Wetten, dass..?": Samstag, 20:15 Uhr im ZDF

Nach dem großen Erfolg der "Wetten, dass..?"-Jubiläumsausgabe aus dem vergangenen Jahr kehren Thomas Gottschalk (72) und Michelle Hunziker (45) mit einer weiteren Sonderausgabe auf die Bildschirme zurück. Auf dem Wett-Sofa Platz nehmen werden Hollywood-Legende John Malkovich, Michael "Bully" Herbig, Veronica Ferres mit Tochter Lilly Krug, Christoph Maria Herbst und Tennis-Star Alexander Zverev.

Superstar Robbie Williams (48) wird seinen aktuellen Song "Lost" performen, und Herbert Grönemeyer (66) einen bislang unveröffentlichten Song vorstellen.

Über die einzelnen Wetten ist noch nicht allzu viel bekannt, allerdings steht schon fest, dass bei einer der Wetten ein Bagger zum Einsatz kommen wird.

"Schlager oder N!xxx – Nur wer gewinnt, singt!", Samstag, 20:15 Uhr im MDR

Konkurrenz macht Thomas Gottschalk am Samstagabend Schlager-Star Florian Silbereisen (41) im MDR-Fernsehen. "Schlager oder N!xxx – Nur wer gewinnt, singt!" wurde bereits 2021 aufgezeichnet und sollte ursprünglich im Februar dieses Jahres ausgestrahlt werden, wurde jedoch wegen des Ukraine-Kriegs verschoben. Mit dabei sind Andy Borg, Daniela Alfinito, Marina Marx und Karsten Walter sowie Die Draufgänger.

Katar vs. Ecuador – Das Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft, Sonntag, 17 Uhr im ZDF

Die umstrittene Fußball-Weltmeisterschaft in Katar beginnt. Das ZDF übertragt am späten Sonntagnachmittag das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber und WM-Debütant Katar und Ecuador aus Gruppe A. Die südamerikanische Mannschaft gilt als Favorit, obwohl in der Vergangenheit bereits einige WM-Gastgeber im Turnierverlauf über sich hinausgewachsen sind. Béla Réthy (65) kommentiert aus dem Al-Bayt Stadion in Al-Chaur.

Zuvor sendet das ZDF ab 15:30 Uhr "sportstudio live – FIFA WM 2022 Der Countdown". Wer die Eröffnungsfeier vor Spielbeginn nicht verpassen möchte, sollte hier einschalten.

Die Fußball-WM dauert von 20. November bis 18. Dezember.

"Tatort: Katz und Maus": Sonntag, 20:15 Uhr im Ersten

Am Sonntagabend läuft im Ersten zur besten Sendezeit der Dresdner "Tatort". Die Kommissarinnen Karin Gorniak (Karin Hanczewski, 40) und Leonie Winkler (Cornelia Gröschel, 34) kriegen es in "Katz und Maus" mit einem Entführer zu tun, der Verschwörungstheorien anhängt. Der Kidnapper versteckt sich hinter einer Maus-Maske, entführt eine Boulevardjournalistin und fordert, dass 150 Kinder befreit werden, die angeblich in einem Dresdner Keller gefangen gehalten werden. Die Polizei beginnt eine fieberhafte Suche nach dem Kinderversteck, denn der Entführer wird sein Opfer ermorden, wenn seine Forderung nicht erfüllt wird…

WM-bedingt sendet das Erste an den zwei anschließenden Sonntagen "Tatort"-Wiederholungen. Erst am Finaltag der WM, dem 18. Dezember, geht es dann mit einem ganz neuen Fall weiter – dem Berliner "Tatort" mit dem Titel "Das Opfer".

"Das Traumschiff: Lappland": Sonntag, 20:15 Uhr im ZDF

Dem "Tatort" macht am Sonntagabend im ZDF "Das Traumschiff" Konkurrenz. In der Episode "Lappland" unternimmt Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen) mit seinem alten Schulfreund Maik (Tayfun Baydar, 47) eine Abenteuertour auf dem Hundeschlitten. Als Gaststar spielt die dreimalige Ski-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch (37) mit.

"Lappland" ist bereits die dritte "Das Traumschiff"-Folge des laufenden Jahres. Am 26. Dezember wird noch "Coco Island" im ZDF erscheinen – und auch für 2023 hat das ZDF bereits vier statt der üblichen drei Episoden der beliebten Langzeit-TV-Reihe angekündigt, die seit 1981 ausgestrahlt wird.