Mittwoch, 16. Juni 2010 12:38 Uhr

Wie reich wird Daniela Katzenberger im sonnigen Mallorca?

Berlin. Daniela Katzenberger bringt es durch ihre Mitwirkung in der Doku-Soap ‚Goodbye Deutschland‘ zu megamäßigem Ruhm, aber offenbar nicht zum erwartenden Reichtum. Die 22-jährige läßt sich von der Produktionsfirma 99promedia ordentlich durch die Welt schubsen und soll angeblich dafür so gut wie keinen Cent kassieren.

Die in Leipzig ansässige Firma stellt für ihren neuesten, großartigen PR-Stunt aus der VOX ‚Aussteiger‘-Serie der äußerst unterhaltsamen Blondine („Ich sollte eigentlich Chantal heißen“) den Leipziger Kneipenwirt Martin Koslik (35) zur Seite. Der hat mit dem Trash-Model aus Oggersheim in Santa Ponsa auf Mallorca bekanntlich das ‚Café Katzenberger‘ eröffnet und kein Café-Eröffnung der Welt hat wohl jemals wohl soviel mediales Interesse erfahren wie dieses.

Koslik hat seine Kneipe in Leipzig in demselben Haus, in dem auch die von VOX beauftragte Produktionsfirma residiert. Der Gastronom ist mit dem ausführenden TV-Produzenten auch Gesellschafter des Cafes auf Mallorca.

wenn8596173

Was aber bekommt Daniela dafür, dass sie nicht nur ihren Namen, sondern auch ihre unnachahmliche Hilflosigkeit zur Schau stellt? Nichts? Seit einiger Zeit kursieren derartige Gerüchte. Die waren aufgekommen, nachdem Daniela nach eigener Aussage „mehr Geld in ihrem Körper stecken“ hat als auf dem eigenen Bankkonto.

Ein Insider sagte uns dazu: „Daniela ist happy, wenn ihr Name überall steht. Ihre Familie baut voll auf ihre Karriere, doch dabei kommt so gut wie nichts rum“.

Torsten Binder, Sprecher der Produktionsfirma stellte gegenüber klatsch-tratsch.de klar: „Die Berichte entsprechen nicht der Wahrheit. Daniela Katzenberger wird für jeden Einsatz gut honoriert, über die TV-Konditionen wurde allerdings Stillschweigen vereinbart. Als Model erhält sie Tagesgagen in Höhe von 2000 bis 3000 Euro. Im Café Katzenberger ist sie per Vertrag am Umsatz und Gewinn beteiligt.“

Dienstags um 20.15 Uhr erfahren wir auf VOX, wie es mt Daniela auf Malle weitergeht!

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren