Montag, 14. Januar 2008 21:16 Uhr

Wieviel verdient Harald Schmidt?

Frei nach der Devise „Wen kann ich heute mal ärgern!?“, fordert Unions-Finanzexperte Otto Bernhardt, die Einnahmen von öffentlich-rechtlichen Fernsehstars zu veröffentlichen, schließlich zahlt deren Überleben „die Öffentlichkeit zu 100 Prozent aus Gebühren.“ Und ARD-Late-Night-Talker Harald Schmidt beispielsweise soll ja zehn Millionen Euro verdienen – wird gerne kolportiert: Mehr zu der Geschichte.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren